Ein paar Worte zu meinem Blog...

Dieses Blog ist mein privates Tagebuch. Mein Job ist Hure. Bevor ich mein Blog öffentlich gemacht habe, habe ich es seit 2013 nur für mich geschrieben.

Solltet Ihr hier mit der Erwartung lesen, dass es eine Art Pornoblog ist, muß ich Euch also leider enttäuschen... ;-))

Dafür könnt Ihr virtuell an meinem Leben als Sexdienstleisterin und auch als Privatperson teilhaben, wenn Ihr mögt. Was sicherlich ganz anders ausschaut, als viele sich das vorstellen... mehr dazu könnt Ihr bei „Über mich“ lesen.

Mein aktuelles Thema ist der Ausstieg aus diesem Gewerbe, den ich anstrebe, der sich jedoch aus monetären Gründen nicht so einfach gestaltet, wie man sich das vielleicht vorstellt...

Eure Andrea

Freitag, 12. Mai 2017

Mein Blog ist keine Werbeplattform für Betreiber!

Meine lieben Bloglesis, ich freue mich ja immer über Kommis, auch über kontroverse, und wie Ihr inzwischen mitbekommen habt, veröffentliche ich hier im Blog seit Jahren, bis auf persönliche Beleidigungen (die schalte ich inzwischen nicht mehr frei;) gab aber auch schon lange keine mehr), quasi ALLES an Meinungen... auch wenn ich diese Meinungen persönlich nicht teile und auch wenn sie mich manchmal teilweise nerven, weil sie letztendlich, auch wenn sie gut gemeint sind, vollkommen an mir und meiner persönlichen Situation vorbeigehen... (was z.B. hier manche "Tipps" zum Aussteigen aus meinem derzeitigen Leben betrifft).

Es ist normal, dass für Euch als Außentehende, als Blogleser, allein aufgrund meiner Blogposts über meine Anschafferei, manches anders scheint, als es ist, weil Ihr mich nicht persönlich kennt und quasi nichts über mein Privatleben wißt. Das ist so gewollt, denn allzu Persönliches oder gar Privates gehört nicht in dieses Blog. Es ist einfach Privatsache. Also gehe ich davon aus, dass Ihr es gut meint, aber die Situation nicht wirklich einschätzen könnt, sondern Euch, um das was ich hier öffentlich blogge, auch noch ein bischen ein Phantasiekonstrukt bastelt;)

Egal, Austausch und Input kann generell nie schaden. Ich schreibe hier, wie mir der Schnabel gewachsen ist und meine Blogleser sollen das auch dürfen. So was wie Zensur gab es in diesem Blog noch nie und wird es auch nicht geben. Dass ich die Kommentare moderiere, hat in erster Linie den Sinn und Zweck, Spam fernzuhalten, da auch immer mal wieder aller möglicher "Werbemist" eintrudelt (die Nigeria Connection, die mir ein Darlehen vermitteln möchte, etc.pp. :D). 

So weit, so gut. Was ich aber ganz sicher auch nicht mehr veröffentlichen werde, sind irgendwelche (sorry) saublöden Anmachsprüche, die mich letztendlich nur lächerlich machen und abwerten sollen, auch wenn irgendwelche Smilie's dahintergeklatscht sind.

Das ist mir echt zu blöd. Eure Häme könnt Ihr Euch in die Haare schmieren, fuck off, ehrlich. Das Letzte, was ich brauchen kann und worauf ich Bock habe, ist mir hier von einigen (sehr wenigen) BlogleserInnen noch irgendwelche rotzigen Kommis reindrücken zu lassen! Das könnt Ihr in Eurem privaten Kreis, mit Euren privaten Leuten machen, aber als Punching Ball für Eure schlechte Laune stelle ICH mich nicht zur Verfügung! Ich glaub' echt, es hakt...!!! Die Zeit und Mühe könnt Ihr Euch echt sparen, denn Kommis, die mir letztendlich nur ins Gesicht rotzen wollen, und sonst eigentlich nix bezwecken, werde ich löschen. Das Leben rotzt mir eh schon genug ins Gesicht, da brauche ich hier nicht auch noch einen Schlagabtausch mit meinen Bloglesern. So war das irgendwie nicht gedacht...

Ach ja, und ich habe hier auch niemanden drum gebeten, mir Puffjobs zu suchen!!! O.o Auf welchem Trip seid Ihr, dass IHR meint, MIR Jobs suchen zu müssen... ähem, hallo????? :O :O :O

Und ganz sicher werde ich hier in meinem Blog KEINE Job- oder Wohnungsangebote [zumal] von [mir wildfremden] Betreibern veröffentlichen!!! Auf den Plattformen, von denen Ihr diese Links mit Jobangeboten kopiert, zahlen die Betreiber für diese Offerten nen Arsch voll Kohle!!! Und Ihr erwartet ernsthaft, dass ich die hier für umme blogge oder in den Kommentaren zulasse??? O.o Wenn die MIR das selbe zahlen, was sie auf den Portalen dafür zahlen müssen, dann können wir eventuell mal drüber sprechen... aber das ist auch nicht sicher! In jedem Fall lasse ich mich nicht als kostenloses Werbeportal für Betreiber ausbeuten!

K.A. was hier in den letzten Tagen los ist... O.o ich bin wirklich irritiert und frage mich, was für'n Kraut hier gerad' manche rauchen... vielleicht sollte ich mir das auch mal reinziehen??? :O :D :D :D lol

Wünsche Euch ein nettes, sonniges Wochenende!

Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea! Ich hoffe, es ist alles soweit iO!? Schon lange nichts mehr von dir gehört...Alles Gute Elke

    AntwortenLöschen