Ein paar Worte zu meinem Blog...

Dieses Blog ist mein privates Tagebuch. Mein Job ist Hure. Bevor ich mein Blog öffentlich gemacht habe, habe ich es seit 2013 nur für mich geschrieben.

Solltet Ihr hier mit der Erwartung lesen, dass es eine Art Pornoblog ist, muß ich Euch also leider enttäuschen... ;-))

Dafür könnt Ihr virtuell an meinem Leben als Sexdienstleisterin und auch als Privatperson teilhaben, wenn Ihr mögt. Was sicherlich ganz anders ausschaut, als viele sich das vorstellen... mehr dazu könnt Ihr bei „Über mich“ lesen.

Mein aktuelles Thema ist der Ausstieg aus diesem Gewerbe, den ich anstrebe, der sich jedoch aus monetären Gründen nicht so einfach gestaltet, wie man sich das vielleicht vorstellt...

Eure Andrea

Donnerstag, 31. August 2017

Tschüß, Felle....

Da schwimmen sie, meine Felle... hätte ich so drei Euro siebzig lol mehr verdient, wäre mein privater Umzug JETZT abgeschlossen gewesen...

JETZT um diese Zeit hätte ich mich wieder hier in der Arbeitswohnung eingefunden, und ab JETZT hätte ich mich daran gemacht, den nächsten und LETZTEN Meilenstein hinter mir zu lassen...

Endlich raus aus dieser ganzen Scheiße!


Naja, man darf ja mal träumen...

Also geht es weiter wie gehabt...


Andrea

Mittwoch, 30. August 2017

Freier unter uns

K.A. ob Ihr vorhin den Film auf ARD gesehen habt "Ich gehöre ihm"... ich hatte leider die Zeit dazu, ihn anzusehen. Eigentlich wollte ich den gar nicht anschauen, weil ich keinen Bock auf irgend einen Klischee-Scheixx hatte... aber mangels interessanter Alternativen und mangels Gästen habe ich es doch angeschaut. Und bin überrascht, wie relativ authentisch der Film doch ist...

Auch dass der Polizist am Ende des Films sich als Freier des jungen Mädchens herausgestellt hat, ist realistisch. Diese Männer sind ÜBERALL unter uns. Es sind ganz normale Männer, keine Aliens, die aus irgendwelchen Gullis gekrochen kommen und wieder da rein verschwinden. Es sind normale Familienväter. Millionen Ehefrauen haben JETZT in diesem Augenblick so einen Freier neben sich auf dem Sofa sitzen, ohne dass sie den Hauch der Ahnung davon haben... (und von diesen Frauen würden 99,99999% SCHWÖREN, dass IHR Ehemann niemals, auf keinen Fall fremdgeht und schon gar nicht zu Nutten!). Es sind normale Söhne, Brüder, Opa's. Onkel's, Nachbarn, Chefs, Arbeitskollegen, der Arzt, der Apotheker^^, der Polizist, der Hausmeister... die sind überall! Und sie sind der sexistische Furunkel am Arsch unserer kranken Gesellschaft.

Als ich längere Zeit in einer Wohnung im Rheinland gearbeitet hatte, gab's da auch 'nen Typen bei der Sitte, der hat als Freier die Frauen aufgesucht, die er tagsüber kontrolliert hat. Nicht alle, m.W. hatte der vielleicht so zwei oder drei Stammfrauen...

Und bei der Hochzeit meiner seinerzeit besten Freundin, die ich schon seit der Grundschulzeit kannte, und die auch wußte, dass ich -damals in Frankfurt- anschaffte, dachte ich, ich bin komplett im falschen Film. An dem Tag lernte ich ihre Schwiegereltern kennen. Der Schwiegervater war drei Tage vorher mein Freier... (habe ich ihr niemals gesagt, nachdem ich lange abgewogen habe, ob ich es tun sollte... aber ich bin dann zu dem Entschluß gekommen, dass ich das für mich behalte... es hätte niemandem etwas genutzt, hätte ich ihr das gesagt, es hätte bestenfalls Schaden angerichtet...)

Ja, das waren meine Déjà-vu's beim Anschauen des Films...

Eure Andrea

Lesenswerter Artikel auf Trauma- und Prostitution eu.

„Es gibt keine freiwillige Prostitution. Eine Frau die sich prostituiert, hat Gründe dafür. In erster Linie seelische."

http://www.trauma-and-prostitution.eu/2016/02/17/trauma-als-voraussetzung-fuer-und-folge-der-prostituierung/


Andrea

Dienstag, 29. August 2017

Herzlichen Dank für die tolle Spende!

@liebe Black Forrest! :-) sehr coole Sache, gerolltes Kleingeld zur Bank bringen^^ (sammel Zuhause auch Kleingeld, sollte ich auch mal rollen...)

Du möchtest zwar keinen Dank dafür, aber 30 Euro sind viel Geld und ich finde das durchaus einen großen Dank wert!!! <3 Allein die Tatsache, dass Du mich überhaupt unterstützt, ist einen riesigen, unsagbaren Dank wert, Du Liebe...!!!

Ehrlich, ohne meine hammertollen BlogleserInnen hätte ich schon manches Mal Harakiri begehen können, denn für deutsche Frauen scheint es irgendwie in Deutschland keine wirkliche Ausstiegshilfe aus der Prostitution zu geben, da bleibt einem nichts anderes, als sich selbst zu helfen... an dieser Stelle auch noch mal herzlichen Dank Euch allen!!! <3

Bin gerade wieder zuversichtlicher, dass ich es doch noch zum Wochenende schaffe, diesen blöden nächsten Meilenstein ^^ der hinter diesen ganzen anderen fiesen spitzen kleinen Steinchen auf diesem Stück Weg liegt, hinter mir zu lassen, wenn ich jetzt diese Woche noch ein paar Tage hier habe, wie der gestrige...

Andrea

Montag, 28. August 2017

Ich mach' mich mal auf die Suche...

Wenn ein Weg raus verstellt ist, muß es einen anderen geben. 

Zitat by Black Forrest :-))

Pic by tgbrandschutz.npage
Andrea

Baumelnder Katheter am Pillermann...

Nix für zarte Gemüter... oder blankliegende Nerven. Oder auch für Leute, die das eigentlich ziemlich abstoßend finden... :-/ ... am Gummischlauch fröhlich baumelnder Katheter, der aus dem Pillermann kommt.... der Freier, der "dranhängt" angeblich siebzig Jahre alt, ich schätze ihn aber eher auf achtzig... aber der hat mir heute meine Tagesmiete reingebracht, viel wert, denn wie bekannt lol stehe ich bei diesen Arbeitsbedingungen immer mit einem Bein irgendwie auf der Straße und bin potentiell obdachlos...

Andrea

Und es hat WIEDER MAL NICHT GEKLAPPT... !!!!

Es ist einfach nur noch zum Weinen... ich kann rumrödeln und strampeln wie ich will, ich KOMME EINFACH AUS DIESER GANZEN SCHEIXXE NICHT MEHR RAUS!!!!!

Oder in einem einzigen Satz: Mein Umzug klappt nicht!

Es fehlt immernoch Geld! Mein Umzug ist im letzten Moment an einem eigentlich recht überschaubaren Geldbetrag von wenigen hundert Euro 1 Tag vor seiner geplanten Umsetzung gescheitert....

Wegen einem Betrag, den ich in guten Terminzeiten an 2-3 Tagen verdient habe...

Wixxt Euch einen drauf oder bedauert es gemeinsam mit mir, Ihr da draußen. Je nachdem, wie Ihr drauf seid und mir gesonnen... ich schaffe es SCHON WIEDER NICHT, trotz der vereinzelten, teilweise sehr großzügigen Hilfen meiner Blogleser... mir fehlt einfach der eigene Verdienst!!

Seit der vorletzten Terminwoche, seitdem die Planung konkret STEHT und alles hätte jetzt ENDLICH gut werden können, VERDIENE ICH SCHLAGARTIG NICHTS MEHR!!!

Es ist verteufelt und ich bin heute psychisch echt am ENDE...

Aus dieser GANZEN SCHEIXXE und diesem ganzen Dreck rauszukommen, SO DICHT vor der Nase... ich konnte es beinahe anfassen, so nah war es...

Alles verpufft, wenige Stunden, bevor es losgehen sollte... und das wegen beschissener rund 700 Euro..... (die ich hätte in 1 Woche in der letzten Terminwohnung + gestern/heute locker selbst erarbeiten könnnen müssen auf Termin...)

Ich möchte mich aus dem Fenster stürzen, ehrlich!!!!!!!!!! :'( :'( :'( :'(

(nee, Ihr braucht jetzt kein Faß aufmachen und nicht Polizei + Rettungsdienst alarmieren, bleibt gechillt, ich bin hier im Erdgeschoß, ich fall' nicht tief... :-/ )


Es ist alles klar, alles organisiert, der Umzugskombi steht vor der Tür und ist bis zum 1.9. bezahlt (danke, lieber N.!!), meine Vermieter erwarten mich morgen Abend, in 2 Stunden wäre ich mit den Kollega losgefahren...

Soeben mußte ich meinen Vermietern ne Mail schicken und das absagen... mit open end, wann wir drei, Kollega & ich, nun endlich ankommen....

Herr im Himmel, ist DAS frustrierend und traurig. Das wäre DIE Chance gewesen... aber es war wieder mal nichts... :'(

Der Umzug und dann so schnell wie möglich RAUS aus dieser ganzen Terminscheixxe...!!! Ich kann mir das nicht mehr geben, ich f*cke nur noch für den Wohlstand der Betreiber... und damit die Werbeagenturen expandieren können....

Ich klammere mich dran, es in den nächsten Tagen noch irgendwie zu schaffen, aber heute Morgen fehlt mir die Kraft...

Das nur mal als Kurz-Info für die Bloglesi's, die nicht in der VIP LOUNGE lesen können/wollen...

Andrea

Sonntag, 27. August 2017

Kleiner Rechenfehler:)

Jeder 20. Seitenbesucher... nicht jeder 10. lol ...hatte in einem der letzten Blogposts geschrieben, dass es mir für den Umzug sehr geholfen hätte, wenn jeder 10. Bloglesi so lieb gewesen wäre, und 1 einzigen €uro gespendet hätte, damit ich den Umzug schaffen kann und es endlich, endlich, endlich weitergehen kann und ich aus der Terminschei*e rauskomme... aber es wäre nur jeder 20. gewesen, so viele lesen hier mit...

Nur der Richtigkeit halber!;)

Gute Nacht...

Andrea

Samstag, 26. August 2017

Herzlichen Dank an M. für die VIP LOUNGE Mitgliedschaft!:)

Und die sehr großzügige Aufrundung auf 25 Euro...!!! <3 Das ist wirklich super, super lieb... Du weißt ja, dass ich gerad' im Moment jeden Groschen Umzugsgeld gebrauchen kann...

An dieser Stelle auch HERZLICHEN DANK an alle, die auch VIP LOUNGE Member werden möchten und bereits sind! Auch diese Mitgliedschaften helfen mir im Moment sehr... denn ich WILL immernoch fest dran glauben, dass mein Umzug kommende Woche noch stattfinden kann, und wenn er mit drei Tagen Verspätung stattfindet oder so...

Andrea

Riesigen Dank für die Paypalspende!!!

Lieber D., allerherzlichsten Dank für die sehr, sehr großzügige Paypalspende von 50 Euro!!!! 

Das ist unglaublich nett und Du kannst Dir vorstellen, dass dieses Geld gerad jetzt sehr hilfreich für mich ist, wo ich immernoch hoffe, meinen privaten Umzug endlich kommende Woche machen zu können...

Und letztendlich ist es ein Gast weniger, den ich machen muß... wirklich tausend Dank! <3


Wenn Du magst, laß' mir gerne über das Kontaktformular auf der Blogstartseite Deine Mailaddi zukommen, dann schalte ich Dich für die VIP LOUNGE frei. Dort blogge ich ständig die aktuellen Entwicklungen...:)

Andrea

Just can't give up now

Das ist der Titel des Bildes. Damit kann ich mich gut identifzieren. @Black Forrest schrieb diese Woche in einem Kommentar einen weisen Satz, der mir gerade irgendwo ein bischen Kraft gibt:

Ist wie beim Bergsteigen, die letzten Meter sind die schwersten...

Eure Andrea

DER Moment...

wenn Du an einem Morgen wie heute aufwachst.... verpennt in die Sonne blinzelst, noch neben dir stehst, aber dein Ratio schon hellwach ist, und dir spontan in den Sinn kommt, dass tausende fremder Menschen deinen Kampf regelmäßig im Blog verfolgen... wie du dich abquälst und strampelst, scheinbar fast vergebens... an manchen Tagen mehr als 1000 Blogleser... und dass bestimmt für 2-3 von denen, die paar "Peanuts", die ich brauche, um endlich umziehen zu können -beschi**ene 700-800 Euronen, die ich hier nun mal um's Verrecken nicht verdienen sollte in der zweiten Terminwoche -so wenig Geld gewesen wäre, dass sie sich damit den Bürzel abputzen können... selbst wenn ich mich entschlossen hätte, mit diesem Geld mit den Kollega in die Karibik auszuwandern und mich dort für immer abzusetzen... :D :D :D :-))) oder, dass ich es, wenn ich es schon hier aus eigener Kraft nicht schaffe, geschafft hätte, wenn, wie Elke vorgeschlagen hat und mit gutem Beispiel vorangegangen ist, jeder 10. Blogleser in der letzten Woche nur 1 einzigen uro gespendet hätte...

Jo, ohne Jux, das war mein allererster Gedanke, als ich aus dem Bett raus bin und in den neuen Tag geschaut habe, noch bevor ich auf Klo war...^^

Und ich bin jetzt eigentlich richtig froh, dass ich die Idee hatte, auch ein geschlossenes Blog zu machen, in dem Kollegin S. und ich auch mal detaillierter und privater schreiben können. Auch wenn dadurch niemand reich wird (ist auch nicht Sinn der Sache, bzw. des Blogs). Aber immerhin bewahrt es mich/uns vor der Schmach und Häme derjenigen, die an der Unfallstelle stehen und anstatt zu helfen gaffen und noch schlimmer, sich noch einen drauf wixxen... (wie z.B. der eine "Herr Blogleser", der mir ständig seine "großzügige Spende" ankündigt, die aber nie kam, weil er im Gegenzug unbedingt mal persönlich über mich drüber rutschen möchte... kranke Scheixxe, ehrlich!!).


Rational bin ich nicht sonderlich zuversichtlich, mit einem "Wunder" über's Blog rechne ich nicht mehr, und mit einem Wunder in den kommenden 2-3 Tagen durch die Gäste eigentlich auch nicht wirklich... aber wer weiß, manchmal gibt es das... in meinem Elternhaus hing so eine kleine Tafel an der Wand, auf der stand: Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her...

Vielleicht hocken ja der Teufel und der liebe Gott irgendwo da oben gemeinsam auf dem Herrenklo und wixxen sich einen drauf, und feixen amüsiert, wenn sie zu mir runterschauen, weil's so einen hohen Spaßfaktor für sie hat O.o... und ich bekomme heute doch noch einen guten Tag hier und in den kommenden beiden Tagen auf dem neuen Termin auch zwei gute Tage und wir können mit einem Tag Verzögerung umziehen oder so...

Stark bleiben!

Andrea

Neue Co-Autorin! =)

So, Ihr Lieben:) bevor ich nun gehe und meine Wunden lecke, die ich mir in dieser Woche hier und sicherlich auch auf dem letzten Termin zugezogen habe, möchte ich Euch noch ein besonderes Bonbon präsentieren =) bzw. den Bloglesi's der VIP LOUNGE: ab sofort wird Kollegin S. gemeinsam mit mir als vollwertige und gleichberechtigte CO AUTORIN in der VIP LOUNGE bloggen!

Pic: panoktikum.de

Ich freue mich sehr darüber, dass meine größte Unterstützerin nun auch eine Blogger-Freundin =) geworden ist... und bin schon gespannt, auf den zusätzlichen Input!:)

Eure Andrea

Freitag, 25. August 2017

Feierabend...

Zumindest für heute... 1 einzigen Tag habe ich hier nun noch vor mir... und ich kann ganz offensichtlich auch diesen Termin als totalen Schuß in den Ofen abhaken... es ist einfach NUR NOCH zum Kot*en und ich bin echt MAßLOS angepi*t... hab' gar keine gemäßtigten Worte mehr, um das noch i.wie zu beschreiben... :-( Wieder NUR gef'ickt, damit der "Vermieter" ein gutes Leben führen kann... (der dürfte ungefähr in meinem Alter sein, jedenfalls nicht viel älter, und hat mir erzählt, dass er in 2018 in Rente geht lol seine Kinder führen dann seine Geschäfte weiter...).

Hab' hier wirklich restlos die Schnauze voll, und bin einfach nur noch froh, wenn wir hier übermorgen wegkommen, die Kolkega & ich...

Das ist wirklich unglaublich, dass das selbst hier in dieser Wohnung in der zweiten Woche so scheixx stier war... ich war wirklich so guter Dinge nach der vergangenen Woche hier in dieser Wohnung...

Bislang war diese Wohnung immer eine meiner Lieblingswohnungen, obwohl sie nix Besonderes ist, eigentlich keinen Komfort hat, klein ist und schei* teuer. Aber hier hat IMMER die Kohle gestimmt...

Nur jetzt, wo es ein Mal im Leben wirklich drauf ankommt, nicht lol.... (das ist schon fast zum Lachen).

Eine meiner besten Wohnungen ist binnen einer einzigen Woche zu meiner Alptraumwohnung geworden... so schnell kann es gehen!

Letzte Woche noch mehr als 1000 Euro in dieser Wohnung verdient, was jetzt sicherlich kein Superverdienst ist, aber heutzutage ist es auch nicht so grottenschlecht... und in dieser Woche habe ich am 6. Tag nicht mal annähernd meine Wochenmiete wieder drin!!!

Ehrlich, ich rechne hier morgen, am letzten Tag, auch nicht mehr mit viel... im Grunde wäre ich realistisch gesehen schon froh, wenn ich hier morgen noch zwei halbwegs gute Gäste machen kann oder so...

Tja, diese Wohnung hat mich richtig, richtig abgefuckt, und mit dem Umzug am Wochenanfang, das hat sich wohl erledigt...

Habe hier nur noch GESTÖRTE MÄNNER um mich rum... heute hatte ich wieder ewig lang den Blumen-Stalker an der Backe, am Telefon und vor der Tür und nen weiteren Stalker, der auch schon länger als Psycho in meinem Handy eingespeichert ist und nen Haufen anderer Vollidioten.  Habe in der VIP LOUNGE schon ein kleines privates Update gebloggt, und hab' jetzt echt keinen Bock mehr, die ganze Scheixxe hier noch mal aufzubröseln... jedenfalls nur gestörte A*schlöcher, Versetzer, Verarscher... nix Normales. Es ist extrem krass, das scheint momentan wieder ne Pandemie zu sein, ehrlich...

Obendrein sind wir hier quasi in dieser Butze eingesperrt, mein "Klopapier-Trick" ist aufgeflogen und seit heute ist die Haustür geschlossen, auch wenn ich Klopapier ins Türschloß friemel; hätte Bock, mir ne Tafel Schokolade oder ne Flasche Wasser aus dem Auto zu holen, aber komme nicht mehr ins Haus.

Naja, ich hör' jetzt auf zu jammern... jedenfalls bin ich RESTLOS angekot*t... und hoffe, dass ich es bis Weihnachten schaffe, umzuziehen LOL..... hätte ich wenigstens nur zwei Drittel verdient, von dem, was ich hier letzte Woche hatte, wäre die Sache in trockenen Tüchern gewesen...

So, ich glaube, ich höre jetzt mal hier im öffentlichen Blog auf zu bloggen, kommt ja momentan eh nix bei rum außer Jammerei, und gebe Laut, wenn ich es "geschafft" habe... wann auch immer das sein wird O.o denn momentan gibt es ja einfach nichts zu bloggen, was neu wäre... habe mir heute mal erlaubt, das Telefon nach 14 Stunden auszuschalten, obwohl ich mir das eigentlich gar nicht leisten kann lol

Eure Andrea

Horror-Erlebnis meiner Kollegin S. von dieser Nacht...

Kollegin S. schickte mir die Mail heute Nacht um 3.19 Uhr... und sie hatte ein Erlebnis mit einem Freier, das man wirklich niemandem wünscht... :'( bei einem Autotreff...

Diese Typen bringen jede noch so mental starke Frau an ihre Grenzen, mit ihren kranken Birnen... ich bin schockiert und so traurig, und unendlich froh, dass Du da lebend rausgekommen bist, S.!

Und dieser Freier war kein Unbekannter für S., sie kannte ihn schon... aber wenn man in diese Typen hineinschaut, TUN SICH EINEM ABGRÜNDE AUF...

Der Bericht von heute Nacht ist dermaßen brutal und schildert detailliert, welch abartige Bedürnisse viele an den Frauen zu befriedigen versuchen, dass er selbst stark zensiert FSK 18 wäre, und deshalb erscheint er vollständig in der VIP LOUNGE, die ich auf "Content für Erwachsene" geschaltet habe.


Hier einige Auszüge:

Ich hab hier noch was für deinen privaten Blog, viel brauche ich drumherum eigentlich gar nicht sagen, ich denke, das erklärt sich von selbst... 
 
Endlich zurück von meinem zweiten Kunden heute Abend. Der erste war absolut ok, ein neuer Kunde, nett, gepflegt, wird sich wieder melden. Gerne doch, und das nicht nur wegen der 20 Euro Trinkgeld.
Der erste Mann mit dem ich heute Abend Sex hatte wird sagen, dass ich meinen Spaß hatte. Den hatte ich auch, nur eben nicht beim Sex. Der Sex ist eine neutrale Sache, weder gut noch schlecht, sondern das Mittel zum Höhepunkt des Mannes. 
Nur von wenigen Kunden wünsche ich mir im Nachhinein, ich hätte mich nicht mit ihnen getroffen. Mein zweiter Kunde heute war so einer.
Der zweite Mann mit dem ich mich heute getroffen habe, wird wohl nicht sagen, dass ich meinen Spaß hatte. Den hatte ich auch nicht. In keinster Art und Weise.
Zweimal habe ich mich vorher schon mit ihm getroffen und wusste, er steht auf harten Sex. SEHR harten Sex. 
Hätte so ja bis zum Ende gut gehen können, für mich stand zu dem Zeitpunkt zwar schon fest, dass es kein viertes Treffen geben wird...

Auf dem Rückweg lagen meine Hände in meinem Schoss, irgendwann merkte ich verwundert, dass ich sie immer noch fast so hielt, als ob sie gefesselt wären, in meinem Kopf waren sie es noch immer. Es war merkwürdig, sie trotzdem frei bewegen zu können.
Zwei Stunden habe ich jetzt für diesen Text gebraucht. Weil es nicht ok ist. Weil ich nicht weiß, was ich jetzt fühlen soll. Weil ich es irgendwie verarbeiten muss. Weil ich weitermachen werde. 
Weil ich das Geld brauche.


Andrea

Und hier noch einer... O.o

War der dritte Anruf des Tages (naja, immerhin geht zumindest heute mal morgens das Telefon, was ja evtl. doch noch hoffen läßt, auch wenn es bislang Patienten waren...)...

In meinen Annoncen steht groß OBENDRÜBER (!) dass ich NUR NOCH diese Woche in dieser Terminstadt erreichbar bin!

Andrea: Hallo, guten Morgen!

Patient: Hallo! Ich würde gern mal vorbeikommen...

Andrea: Ja klar, gerne. Wann möchtest Du kommen?

Patient: Am Montag wäre ich in [Stadt] xxx...

Andrea: Ähem, Herzblatt... am MONTAG bin ich nicht mehr da!

Patient: Ich bin aber erst am Montag in xxx...

Andrea : Ja, schade, aber ich bin nur noch diese Woche hier... steht ja auch groß über meiner Annonce drüber!

Patient: (brabbelt irgendwas und will mir nen Kopf an die Backe labern, weshalb er erst Montag kommen kann blaaa blubb... O.o)

Andrea: Trotzdem danke für den Anruf und schönen Tag noch!


Der unmittelbar nachfolgende vierte Anruf übrigens the same... O.o
 
Andrea

Nächster Anruf...

Andrea: Hallo, guten Morgen!

Depp: Hallo, bist Du frei?

Andrea: Wie bitte? (wenn ich gerad' mit jmd. f*cken würde, würd' ich wohl kaum telefonieren O.o ...)

Depp: Bist Du da? Bist Du frei? (der hat's aber eilig...?? FA, Behörde?? lol)

Andrea: Nein, ich habe momentan keine Zeit (stimmt ja!)

Depp: Ich wollte mal gerne vorbeikommen jetzt...

Andrea: Tut mir leid, bin momentan nicht präsent, aber später ab der Mittagszeit sehr gerne...

Depp: Ich will aber jetzt vorbeikommen!

Andrea: Okay.... nein, leider. Ich habe momentan keine Zeit, erst ab dem Mittag heute...

Depp: (nuschelt irgendwas, da kann er wohl nicht mehr blubb...)


Boah Alder, lmaA, ehrlich...! k.A. ob das ein potentiell seriöser Gast gewesen wäre oder wieder so'n geiferndes Telefona*schloch... aber ich habe heute Morgen nen sehr straffen Terminkalender meiner wichtigsten privaten Erledigungen, bevor wir hier am Wochenende die Biege machen, und weiß Gott keine Zeit, das jetzt auszutesten, ob's ein Spinner, ein Versetzer oder ein Gast ist...

Ich hocke hier echt NUR in der Butze, von morgens bis nachts, und der A*sch hätte wirklich an jedem Tag dieser Woche mehr als genug Gelegenheit gehabt, morgens vorbeizukommen... als ich hier gebügelt und gestriegelt saß und auf Telefon (und auf Gäste) gewartet habe, und NICHTS kam...

Und just gerad' heute, wo ich am Vormittag wirklich null Zeit habe für irgendwelche Experimente mit den Deppen (kommen sie, kommen sie pünktlich oder muß ich 20 Min. länger als verabredet warten, obwohl ich die Zeit nicht habe, bleiben sie überhaupt, wenn sie kommen oder fällt ihnen schlagartig ein, dass sie "das Geld im Auto" oder "den Autoschlüssel steckenlassen" haben O.o und ich habe umsonst gewartet, blaa blubb...) will so ein A*schloch vorbeikommen, das unbedingt um's Verrecken NUR "jetzt" kann und sonst nie mehr wieder LOL...

Mannometer, das sind solche Patienten, ehrlich... da vergeht dir wirklich am Morgen schon die Lust, ans Telefon zu gehen...


Das Problem ist, das man sich heutzutage auf die Männer, die anrufen, absolut nicht mehr verlassen kann... der "Wixxer"-Prozentsatz liegt bei 97% (diverse Honks zusammengenommen). Deshalb kann man nicht "mal eben schnell zwischendurch" nen Gast "kommen lassen", wenn man eigentlich viel wichtigere andere Sachen zu tun hat... früher ging das, vor allem bei Stammis, aber auch bei neuen Gästen... aber heutzutage sind die Männer fast alle gestört und unzuverlässig, die einen kontaktieren, deshalb muß man das abwägen... und heute früh sind meine eigenen Erledigungen einfach zu wichtig und meine Zeit zu knapp bemessen, um mich auf ein kleines "Spacken-Spielchen" mit so 'nem Typen einzulassen...

Andrea

Erster Anruf des Tages...

Andrea: Ja hallo, guten Morgen!

Anrufer: Hallo, ich wollte gern mal vorbeikommen.

Andrea: Ja prima, gerne. Wo hast Du denn meine Annonce gelesen?

Anrufer: Im Portal xxx...

Andrea: Ah, okay. Wann möchtest Du gerne kommen?

Anrufer: Ich dachte so am späten Nachmittag...

Andrea:  Klar, gerne. Melde Dich so ne knappe halbe Stunde vorher, das wäre prima. Dann kann ich Dir den Termin bestätigen..

Anrufer: Ja okay. Was kostet es denn bei Dir?

Andrea: Ähem, das steht doch in meiner Annonce drin, was es kostet...!?? Und was ich Dir dafür anbiete...

Anrufer: Ah ja...

Andrea: Jo... melde Dich gerne heute Nachmittag!

Anrufer: Alles klar.

Andreaa: Okay, danke. Schönen Tag noch!

Klar ist das "nett", morgens den ersten Anruf zu bekommen, und der ist nicht total deppert... oder es ist kein abgespeicherter Vollhonk, kein Adressenjäger, kein Telefonwixxer, etc.pp., aber irgendwo vergeht's einem da gleich schon wieder, wenn du weißt, die haben nur Fotos gesehen, die Annonce gar nicht gelesen und rufen direkt an, ohne zu wissen, wer ihnen was zu welchen Konditionen anbietet... und überhaupt! Die kommen leider i.d.R. eh nicht, weil sie als Zeitvertreib so viele Frauen wie möglich in kurzer Zeit durchtelefonieren... weshalb?? k.A. gibt's etliche Optionen... aber wer ein seriöses Interesse hat zu kommen, liest normalerweise auch vorher kurz mal den Text durch (allein schon um zu sehen, ob's wirklich "paßt")...

Hast du eigentlich in der Früh schon gar keinen Bock mehr auf's Telefon...

Andrea

Donnerstag, 24. August 2017

400% Mietaufschlag

Ungefähr 400% Aufschlag hat mein Vermieter auf die eigentliche Miete dieser kleinen 1 Zimmerwohnung geschlagen... mit anderen Worten, ich zahle hier rund 400% mehr Miete als andere, solide Mieter...

Andrea

Der Moment...

in dem Du realisierst, dass Dein erster Termin des Tages Dich verarscht und versetzt hat, weil er schon seit geschlagenen 25 Minuten da sein müßte... Deine unmittelbaren Nachbarn sich laut schreiend auf ihrem Balkon unterhalten müssen, um ihre eigene Asi-Mucke zu übertönen, mit der sie Dich unfreiwillig beglücken und Du bei dem ohrenbetäubenden Krach nicht mal ein normales Telefongespräch führen kannst... ein Gast auf nen Quickie vorbeikommen will, fein, ABER erst "morgen" (muhahaha)... und Du langsam alle Deine Felle wegschwimmen siehst..... und Du nirgendwo lieber wärst als zu Hause.. in das Du aber nicht kannst, weil Du das Geld dafür nicht hast...

 Andrea *ratlos*

Blogleser-Kommentar:)

Brutale Scheisse,alles.
Da passt der Artikel:
http://www.fr.de/frankfurt/prostitution-armutsprostitution-nimmt-zu-a-540727
Dir geht es im Grunde auch nicht anders,nur das dein Zuhälter dein Vermieter ist.
Das die Preise für diese " Jobs" in den Keller rutschen,das Ende ist nocht nicht erreicht,lässt Übles befürchten. Der Anspruch des Kunden,möglichst jung,Kleidergröss 34-36 möglichst billig ,ohne Gummi...das weisst du und jeder,der dies Thema beobachtet.
Dazu kommt,das du am Markt in deinem Alter immer weniger Chancen hast.Wo soll das enden?
Es werden Tage kommen,da schaffst du es immer seltener,überhaupt die Wochenmiete zusammenzukratzen.
Ein deprimierender Gedanke,aber leider unausweichliche Tatsache.Es nützt nix.Du musst da einfach raus.Es ist ja zum Haare ausreissen,wenn man das liest.
20 Euro...kotz
Aber am Duisburger Elendstrich Realität. Für 5 Euro gibts alles.Die Armut machts möglich. Der Staat schaut zu,bezw. es schaut jeder weg.
Du solltest dir das alles nicht mehr allzulang zu Gemüte führen.Leg es dir sehr ans Herz.
Jeder deiner Einträge im Blog sind schallende Ohrfeigen an unsere Gesellschaft.Ich finde wir alle habens verdient.Die Deppen in der Politik,die das ganze verbrochen haben,die haben wir schliesslich alle gewählt. Abschaum.
Genau wie die Typen,die sich erdreisten für 20 -30 Euro eine Frau zu kaufen. Jeder normale Mann sagt sich: Das geht garnicht.Was jetzt noch aus ihren Gruften krabbelt,die Zombies der Gesellschaft.die haben den Schuss eh nicht gehört.Völlig Birneweich die Typen.Örgs.man könnte grad in Kaffee kotzen.
Ach je..schau bloss ,da bald die Biege machst. Machst dich nur kaputt.

Hey, ja, ich kann Dir nur beipflichten und Du hast Recht, mit allem, was Du schreibst... dem ist im Grunde nichts mehr hinzuzufügen. Bloß... ähem, was glaubst Du, was ich hier "probiere"...???? O.o NATÜRLICH versuche ich aus der ganzen Scheiße rauszukommen, UND DAS SO SCHNELL wie irgend möglich!! Nichts anderes veranstalte ich hier ja letztendlich seit einem Jahr! Das ist ja Sinn des Ganzen hier... :-/ Wer mein Blog aufmerksam gelesen hat/liest, sieht, dass es FÜR MICH anders NICHT funtkioniert als step by step...

Leider tue ich ständig zwei Schritte vor und einen zurück, das ist halt die verkackte Schei*e daran...

(naja, immernoch besser als ein Schritt vor und zwei zurück lol... sorry, kleine Ironiespitze :D)

Leider sind die STÄNDIGEN und immer wiederkehrenden Knüppel, die mir zwischen die Beine geworfen werden, echt die Seuche und ich krieg jetzt bald die Pimpernellen...

ALLES, wirklich ALLES zieht sich endlos, und braucht Monate länger als es von mir geplant und angedacht war... das ist echt zum Mäusemelken!!!

Und alles hängt eben am Geld... und weil es eben genauso ist, wie Du schreibst, braucht diese ganze Schei*e ihre Zeit... es hängt JEDER KLEINSTE SCHRITT, den ich nach vorne machen kann am Geld!

Ist nun mal leider so...


Schau' mein privater Umzug, der für meinen Ausstieg ein sehr, sehr wichtiger Meilenstein und ein wichtiges Fundament ist, wie Du ja in der VIP LOUNGE gelesen hast, ist nun ENDLICH fix geplant!

Es steht alles... habe die aktuellen Termine dementsprechend geplant, habe das Umzugsauto gebucht, meine Vermieter erwarten mich kommende Woche... es ist alles klar, organisiert und geregelt. Und kommende Woche ist somit ein wichtiger weiterer Schritt getan. Ich denke, ich habe eigentlich realistisch gerechnet, also auch mit der Kohle, habe eingeplant, dass die zweite Woche hier auf diesem Termin schlechter wird als die erste, weil ich das schon kenne... UND ALLES SOLLTE PASSEN! Und so wunderbar klappen...

Eigentlich....

Und JUST, wo alles ENDLICH mal realistisch nah zum Greifen vor mir liegt (!), der Umzug ist für den Wochenanfang geplant, weißt Du ja, habe ich ja "drüben" detailliert geschrieben im privaten Blog, BEKOMME ICH UNMITTELBAR VORHER WIEDER EINE KEULE REIN!!! 

Sorry, aber das ist doch alles nicht mehr NORMAL...!!!!

Letzte Woche hier 1000 EUR+ verdient, diese Woche habe ich bislang, und heute ist der 5. [in Worten FÜNFTE] Termintag (!!) 193 Euro in der Kasse...!!!! (das ist nicht mal die halbe Wochenmiete, die ich wieder reinbekommen habe...!!!)  Nicht mal annähernd habe ich so was jemals hier in dieser eigentlich guten Wohnung erlebt... :-(

Ich glaube allmählich nicht mehr, dass das hier mit rechten Dingen zugeht... natürlich kann ich so den Umzug wie geplant knicken, falls jetzt nicht noch in den verbleibenden vier Tagen ein reichhaltiger Geldsegen von ein paar hundert Euronen reinkommt... aber wie Du SIEHST, an MIR (!!) liegt es weiß Gott nicht, zu Potte zu kommen und aus dieser ganzen Schei*e raus...!!!

Und so läuft's ja schon seit einem Jahr, deshalb komme ich ja so schwerlich zum "Ausgang"....


Aber ich halte jetzt wirklich auf Gedeih und Verderb stur an meiner Planung fest und gehe weiter nach vorne... auch wenn mich hier gerad' wieder auf meinem Weg echt fiese Steine pieksen...

aber ich weiche davon jetzt nicht ab, glaube daran, dass sich womöglich wieder auf den "letzten Drücker" was tut, wie es schon so oft war... und notfalls muß ich in der kommenden Wohnung, in der ich eigentlich nur am Sonntag arbeiten wollte, 2 Tage länger arbeiten oder so, eben bis ich die Kohle für diesen nächsten Meilenstein drin habe... wird ja wohl irgendwann reinkommen...

Noch glaube ich dran, dass alles klappen wird wie geplant... (frag' mich jetzt bitte nicht, woher ich meinen Optimismus nehme lol aber ich MUSS dran glauben, sonst könnte ich ja hier vom Balkon springen^^...)

Andrea

Mittwoch, 23. August 2017

René und sein Portemonnaie

René war heute mein erster Gast des Tages... und wahrscheinlich wird er auch mein letzter heute sein... :-/

Neuer Gast (wo bleiben eigentlich diesmal meine Stammis?? O.o), Ossi aus Sachsen^^, um die dreißig... eigentlich "nett", aber trotzdem ein A*loch...

Besonders gesprächig war der nicht, aber okay, kam ja auch nicht zum Labern her... wer nicht labern will, muß es ja nicht.

René kam um ne Zeit, wo ich schon gar keinen Bock mehr hatte, nach 12 Stunden stierhocken... :-/

Naja, war aber natürlich trotzdem freundlich zu dem und hab' ihn das nicht spüren lassen, ist klar. Ist halt nicht so wirklich einfach, wenn jemand nix labert, aber okay...

Aber i.wie hat meine Stimmung gleich mal nen Dämpfer bekommen, als der für ne halbe Stunde zahlte, nachdem er am Telefon großspurig angekündigt hatte, er hätte auch mehr Geld als sechszig...

Hatte aber einfach keine Energie und Kraft, dem die Kohle rauszuleiern...

Dann hat der noch geduscht, vorher und nachher. Okay, kann er ja auch gerne. Aber der hat so lange geduscht, dass ich schon dachte, der hat Zuhause kein fließend Wasser, ehrlich... O.o

Nach 12 Stunden der erste Gast überhaupt, dann kam der ne Viertelstunde zu spät, ewig geduscht, geizig... da hast du schon richtig "Bock" [/Ironie off]...

Hab' mich trotzdem wacker gehalten lol... aber richtig angepißt war ich, als der seine Klamotten im Zimmer gelassen, aber sein Portemonnaie mit ins Bad (!!) genommen hat...!!

Boah ey, Alder... WAS BITTE SOLL DAS DENN???? :O

Der hätte mir genauso gut ein paar in die Fresse hauen können, ehrlich... das hätte den selben Effekt gehabt! Denn der A*sch unterstellte mir ja damit quasi, dass ich ihn womöglich BEKLAUEN (!!) würde, wenn er sein Portemonnaie unbeaufsichtigt bei mir läßt!!! Denn einen anderen Grund hatte es ja nicht, dass er das mit ins Bad genommen hat, und das kann man auch nicht zerreden...!!

In dem Augenblick hatte der bei mir echt ausgeschissen! Ist ja wohl ne Frechheit... O.o

In dem Moment war mir klar, dass der von mir lediglich "Dienst nach Vorschrift" bekommt... so was ist ja wirklich persönlich beleidigend!

Dem war klar, dass er hier mit mir in nem 1 Zimmer-Appartement ist, außer mir war niemand in der Wohnung (Kollega werden wohl kaum darauf abgerichtet sein, aus Portemonnaies zu klauen lol), er will ein intimes Beisammensein mit mir und meinen Körper kaufen, und hat ernsthaft Bedenken, dass ICH ihm was wegnehmen könnte...?? Ehrlich, könnte mich aufregen über so viel Dreistigkeit... der hat mich durch diese Unterstellung (und da ich mit dem allein war, galt diese Unterstellung ja nun zweifelsfrei MIR) wie ein Stück Dreck behandelt... und hat es nicht mal gerafft!

Als er danach wieder das Portemonnaie mit ins Bad nahm, sagte ich ihm dann, dass er keine Sorge haben müsse, dass ich ihm was wegnehme...

Naja, mit René war die Sache für mich dann nach dem Standardsex beendet. Mir war's echt vergangen.

Blogge das hier und nicht in der VIP LOUNGE, da ich hier nicht über sexuelle Praktiken schreibe;)

Andrea

Letzter Anruf...

Andrea: Ja, hallo... !?

Billigheimer: Hallo, ich wollte gerne mal vorbeikommen...

Andrea: Klar, gerne. Wann möchtest Du kommen?

Billigheimer: Vielleicht so in zehn, fünfzehn Minuten...

Andrea: Okay... Wo hast Du meine Annonce denn gelesen?

Billigheimer: Im Portal xxx...

Andrea: Ah okay, dann weiß Du ja, wo ich bin... kannst gerne in zehn Minuten kommen.

Billigheimer: Okay.

Andrea: Was möchtest Du denn gerne machen?

Billigheimer: Och, ich dachte, nur ne schnelle Handentspannung...

Andrea: Ja klar, kein Problem. Ist dann ein Quickie für 30 Euro.

Billigheimer: Ich dachte so an 20 Euro...

Andrea: Nee, sorry... aber 30 Euro ist das absolute Minimum!

Billigheimer: Ich hab' aber nur noch 20, ich komm' von Montage... 

(Alter, gibt's keine Geldautomaten, oder was?????)

Andrea: Nee, tut mir leid. Aber 20 Euro, das geht echt nicht. 30 ist das Minimum, und das ist schon sehr billig! Ich denke, das ist schon extrem fair...

Billigheimer: Ja, stimmt...

Andrea (kriegt Wut!): Weißt, wenn ich jetzt mit 20 Euro anfange, kann ich mich irgendwann für 5 und für 10 Euro verkaufen und für'n Butterbrot!

Billigheimer: Ja, stimmt...

Andrea: Kannst Dich ja noch mal melden, wenn Du 30 hast...

Blaa blubb...


Echt, dass diese Männer sich NICHT SCHÄMEN...!!! Da seht Ihr mal wieder, wo Prostituierte für das Gros dieser Typen stehen....!! GANZ UNTEN...!!! Für hingerotzte 20 Ocken sollen es die Fotzen machen!!! Das wär doch richtig GEIL!!! Kann man danach noch vom Ersparten im Imbiss ne Schweinhsaxe fressen und ein Bier saufen gehen!!!

Man, ich kot*e ab, ehrlich...


Hab. i.wie obendrein das Gefühl, die haben derzeit wenig Kohle... die wollen wieder alle "morgen", "nächste Woche", "in drei Monaten" (lol), Weihnachten, Ostern blubb vorbeikommen... sind aber geil, rufen deshalb an und labern dämlich rum...

Aber ich kapier' das nicht, die sind doch nicht alle pleite!! Und danach, ob Monatsende ist (was es ja noch lange nicht ist (!), ist der 23., also mitten im Monat) oder Monatsanfang oder whatever, kann man auch schon lange nicht mehr nach gehen... und GERADE WENN die pleite sind, müßten sie mir bei meinem Billigangebot eigentlich die Tür einrennen...!!!!

Mich rufen JETZT (hier!) irgendwelche Wixxer an, die vorbeikommen wollten, als ich in Norddeutschland war oder in der letzten Terminwohnung!! Die wollen JETZT vorbeikommen, in Städten hunderte Kilometer entfernt... Hätten sie das mal gemacht, als ich DORT war, wäre ich da vielleicht jetzt noch... A*schlöcher, ehrlich...

Bin echt bedient heute... 17 Uhr durch und noch keinen Cent in der Kasse, nicht mal nen vernünftigen Anruf gehabt.... komme mir gerad vor wie in der letzten Stierwohnung, ehrlich...

Andrea

Boah leck...

echt ey..... WAS IST DENN DAS JETZT WIEDER???? :O O.o es ist ja GAR NICHTS LOS!! Telefon ist mausetot..... !?? O.o letzte Woche um diese Zeit hatte ich schon mehr als 3 x so viel verdient wie jetzt und am Ende des Tages seit Ankunft 500 ... bis jetzt habe ich 133 verdient... kann echt nicht wahr sein, ehrlich! O.o

Langsam wird's mir doch etwas mulmig... ich bin im Grunde nicht abgergläubisch, aber allmählich habe ich das Gefühl, dass irgendetwas verhindern will, dass ich umziehe... so lange wie ich mich jetzt schon damit rumplage! Und immer wenn ich kurz davor bin, läuft's wieder so beschi**en, dass alles stagniert... darf echt nicht wahr sein! Aber irgendwie ziehe ich das jetzt durch, auf Gedeih und Verderb... ne bessere Gelegenheit über die VORLETZTE Hürde zu springen, wird's nicht mehr geben!!! JETZT oder nie!!!




Andrea

Fuck 2. Woche, ehrlich...

Okay, mal kein Streß lol die Woche ist längst noch nicht vorbei, gerade "erst" Halbzeit (hach, ich bin ja echt Optimist von Natur aus, oder?^^), aber ich bin nicht gut drauf in dieser zweiten Woche auf dem Termin hier... ehrlich, unter uns Klosterschwestern, hab' schon keinen Bock mehr auf diesen Termin :-( dabei war ich letzte Woche eigentlich guter Dinge und hab' ja wirklich nicht schlecht verdient mit etwas über 1000 Euronen... :-/ (allerdings war die letzte Woche für diese Wohnung hier eher schwach, hab' hier schon immer mind. so 1200 gehabt vorher, zumindest in der ersten Woche, die zweite Woche ist generell erfahrungsgemäß schlechter als die erste, egal wo... aber pauschal kann man das natürlich auch nicht sagen).

Aber diese Woche frustet mich von Anfang an im Ganzen... naja, hab' ja gebloggt, weshalb etc.pp. Hatte bislang in dieser neuen Woche auch erst Gelegenheit ganze 133 Euro hier zu verdienen O.o das ist natürlich EXTREM ÜBEL!!! Und nervt mich ohne Ende... aber gut, die Woche hat noch 4 Tage UND ich hoffe, am ersten Tag in der kommenden Terminwohnung noch den ein oder anderen Schnapper zu machen;) versuche also ruhig zu bleiben und gehe stur voran...^^


Heute früh habe ich eine Sms von meinem vorherigen Vermieter bekommen... dem geht es nicht schnell genug, dass er seine Miete bekommt!!! (hatte ihm ja zugesagt, dass ich die per Paypal bei ihm abstottern werde, so wie ich es kann)

Herr im Himmel, ich bin gerade mal etwas über eine Woche hier, bin dort vor anderthalb Wochen aufgebrochen!

Und quasi ohne einen Cent in der Tasche hier angekommen ("quasi", weil ich ja noch Glück hatte und IHR mir Geld geborgt habt, damit ich überhaupt hier hinfahren und einchecken konnte!). Das muß dem ja auch klar sein, dass ich bei ihm ohne Geld raus bin, ergo in der neuen Terminwohnung ohne Geld angekommen... 

Manchmal denke ich, diese "Vermieter" glauben, dass wir Nutten GELD SCHEISSEN können, ehrlich!!!

Geht mir gerad' die Hutschnur hoch...

Und dann "pißt" der A*sch mich auf eine solch ironisch-lakonische Art und Weise an, echt, das ist ne Frechheit... und das hab' ich wirklich nicht verdient! :-( A*schloch!!! Am liebsten würd' ich dem gar keine Kohle mehr rüberwachsen lassen, weil der die letzte Zeit so dreist a*schlochmäßig zu mir war, und dieser Spruch in der Sms toppt mal wieder alles... aber ich habe mich dafür verbürgt, dass ich dem die Kohle zahle, also mache ich das auch! Auch wenn's mir gerad stinkt...

Aber da muß der sich jetzt noch mal nen Moment gedulden, denn erst mal ziehe ich jetzt kommende Woche um!!! Sonst hocke ich nämlich noch mit fünfzig oder sechszig im Puff und schlag' mich mit solchen Typen rum und acker dafür, dass die ein gutes Leben haben, während ich an der ganzen Scheiße erkranke und verrecke!!!! Und DANN bekommen erst mal B., D. und S. ihre geliehene Kohle zurück!!! Und dann ist der Vermieter dran...  


Andrea 

@ A.

Lieber A., Du bist für die VIP LOUNGE freigeschaltet!;) Da ich "nur" die Paypal-Benachrichtigung bekommen habe mit Deiner Message und keine separate Nachricht von Dir (nicht mehr erforderlich;) ), "grünes Licht"^^ auf diesem Wege...

Du hast von mir eine Einladung in die VIP LOUNGE bekommen, mußt diese nur akzeptieren, dann bist Du in den heiligen Hallen! ;-))

(evtl. mal bei den Spam-Mails nachschauen, falls nicht im normalen Posteingang)

Andrea

Die neue Woche...

Es ist so schei* ruhig in dieser Woche... :-/ und das macht mich echt nervös...

Andrea

Nie ohne mein Klopapier^^...

Das habe ich jetzt immer bereits richtig proportioniert zusammengeknuffelt in der Tasche, wenn ich das Haus verlasse, und klemme es beim Rausgehen ins Türschloß...

Bislang hat's funktioniert, dass ich so wieder rein kam... die Tür schaut so aus, als sei sie verschlossen, ist also unauffällig. Sonst wäre die Tür garantiert derweil schon wieder geschlossen gewesen.

Okay, aber eben am späten Abend drauf verlassen möchte ich mich auch nicht, dass ich durch den Klopapier-"Trick" wieder ins Haus komme.

Aus allem das Beste machen... :-/ :)


Als ich heute Vormittag mit den dogs zum Gassi runtergefahren bin, habe ich gesehen, dass frisch in den Aufzug gepißt wurde... :O *wurrrghs*

Nicht von einem Hund!!

So groß ist die größte Dogge nicht, die ihr Bein zufällig an der Aufzugtür heben würde... 

War auch noch frisch, da nass...

immerhin ist die meiste Pisse in den Fahrstuhlschacht gelaufen...

Wer weiß, vielleicht war es einer der Guckwichser, die auch bei mir geklingelt haben, kam mir spontan in den Sinn...!??

Glaube kaum, dass das ein Hausbewohner war!

Bitte, WER pißt im EIGENEN HAUS in den Fahrstuhl, den er selbst benutzt??

Kein Schwein beschmutzt, bekotet, bepieselt den Bereich, in dem es auch lebt... außer es ist dazu gezwungen, z.B. in der Massentierhaltung...

Menschenmänner machen das vermutlich auch eher nicht, oder?

..........................

Sollte es da ggfs einen Zusammenhang geben zwischen den neuerdings verschlossenen Türen im Haus und diesen ganzen "komischen Typen", die hier durch's Haus schleichen, kann ich die Hausbewohner in jedem Fall SEHR GUT verstehen...

naja, was es für mich trotzdem nicht besser macht, wird auch mein letzter Termin hier gewesen sein...

Das ist kein Asi-Haus hier... also eigentlich nicht. Sieht man auch auf den Pics, die ich gebloggt habe (in der VIP LOUNGE). Also, hier wohnen wohl keine Asi's im Haus, denen das "egal" wäre...

Hatte keine Cam dabei, aber glaube, so was will auch niemand sehen lol...


Eure Andrea 

Snapshot of the day :D

Rückseite von 'nem Bettkissen :D habe ich so beim so CheckIn vorgefunden... lecker! lol

Andrea

Laufhaus....

Jo, komme mir am Morgen schon wieder vor wie im Laufhaus... O.o ^^ um kurz vor neun hat der erste Guckwichser geklingelt, soeben der zweite...

oder es ist ein und der selbe, der sich auf diese Weise seine Zeit vertreibt lol k.A.

hab' nicht durch den Spion geschaut, da ist jede Bewegung (Richtung Tür :p) überflüssig, das sind IMMER nur Blabla-Typen...

Macht echt keinen Spaß, morgens beim zweiten Kaffee zu hocken und dann hast du die Hirnis gleich in der Früh schon wieder vor der Tür stehen... O.o

Ist echt wie im Laufhaus, ätzend.

Naja, aber in Bälde werde ich die Typen von der Backe haben, wenn ich mit diesem Terminmist aufhöre. Dann gibt es ALLES nur noch Akontozahlung bei mir;) selbst die Adresse! Ich mache keinen Handschlag mehr, nicht mal mehr ne Türklinke in die Hand nehmen oder nen Knopf an der Klingelanlage drücken, ohne vorher anteilig dafür bezahlt worden zu sein!;))

Dann hat sich das mit diesen kranken Typen erledigt...

Macht mir aber auch ein bischen Hoffnung, dass die Haustür offen ist :D ... (allerdings kann es auch sein, dass der Typ sich ins Haus geklingelt hat und ihm evtl. vorher eine Kollegin geöffnet hat, und der jetzt hier rumschleicht auf den Gängen...)

Andrea

Dienstag, 22. August 2017

@black forrest :D

Bist freigeschaltet;) mußt nur noch meine Einladung ins Blog annehmen, die ich Dir geschickt habe^^

Die Mail kann möglicherweise im Spam-Postfach gelandet sein, war vorhin bei einer hotmail.de-Adresse auch so, mit googlemail kommt es im normalen Postfach an :)

DU brauchst KEINE Schutzgebühr zahlen!!! :))))

Du hast den Kollega und mir in der Not ein vorübergehendes Obdach angeboten, das ist mindestens genauso viel wert wie Spenden und Leihgaben!;)

Schutzgebühr nehme ich nur von Bloglesis, die mich noch nie irgendwie unterstützt haben...

In der VIP LOUNGE könnt Ihr auch kommentieren ohne Freischaltung;)


P.S. Hatte Deinen Kommi aus Versehen gleich freigeschaltet, hab's aber nach ner halben Minute gerafft, dass da Deine Mailaddi steht und hab' ihn rasch wieder gelöscht :p

Ich hab' genau so einen alten klapprigen Läppi mit XP drauf, fehlen auch schon Tasten und ich brauch' ne externe Tastatur lol hängt sich gerne mal auf, wenn ich zu viele Seiten offen habe... aber bin froh, dass ich den habe.

Andrea

Huch... :O It's psycho time again!!! O.o

Also, diese Woche beginnt von der Qualität her genauso gruselig wie die letzte... O.o bloß von der Quantität ist es etwas humaner lol... echt NUR Psychos!!! 

Telefon in den letzten drei Tagen kaum. Gäste kaum. Habe zwar jeden Tag was geschafft, aber Pippifax, 1-2 Gäste pro Tag in dieser Woche, und wie schon gebloggt, nur Kleckerkram. NUR Quickies. Der, der am meisten gezahlt hat, hat 43 Euronen hier gelassen lol... also echt übel krasser Wochenanfang!

Bin echt froh, dass ich für diese Woche alles an Unkosten drin und bezahlt habe!

Und die paar, die bislang angerufen haben, waren wirklich alles Patienten... Befremdlich.

Aber der gerade eben hat den absoluten Vogel abgeschossen... sowas ähnliches habe ich erst ein Mal erlebt... :O 

(ich berichtete Euch von dem Gestörten, es war in der vorletzten Terminwohnung, als ich gerade einem Gast ein Getränk geholt, und den dabei ertappt habe, wie er sich klammheimlich aus der Wohnung geschlichen hatte...)


Das GERADE war echt mal wieder DER Hammer... da bleiben einem manchmal Spucke und Luft gleichzeitig weg, ehrlich... ! :O

Ein Marco hatte sich spontan angesagt, für in ca. 10 Minuten... (keine Hundehaarallergie lol).

Der Typ kommt, ich bitte ihn rein, und denke noch im halbdunklen Flur (hab' da kein Licht, das geht schon seit letztem Jahr nicht :D oder wann ich zum ersten Mal hier in dieser Wohnung war... jedenfalls ist das schon länger her...) lmaA, der ist aber JUNG!! :O

Der Knilch sah aus wie 15 oder 16 Jahre alt!!! Die kann man ja heutzutage so schlecht schätzen...

Vielleicht 1,60 m groß, jungenhaft-mager, ich schätze, vielleicht max. 50 kg, kam in Fußballshirt und kurzer blauer Sportshorts...

Ich bitte ihn erst mal rein, Hunde kamen beide in den Flur, was sie so gut wie nie machen, aber die waren offenbar auch kein Problem für ihn... stelle ihm die dogs vor, will ihn ins Zimmer bitten, gehe gerad' vor, dreh' mich um, stehen die Kollega ALLEIN IM FLUR! :O

Der Typ ist weg!!!! :O :O :O :D :D :D :D

Während ich gerad vorgegangen bin ins Zimmer, hat der Bubi sich stekum umgedreht, sich leise rausgeschlichen und sich davongemacht... :O

Hab ein paar Schrecksekunden gebraucht, um das zu realisieren, dachte im ersten Moment, der sei ins Bad gegangen...

Als ich die Wohnungstür aufmachte und schaute, wo der ist, bog der gerad im Flur um die Ecke und ging die Treppe runter... :O

(rief ihm noch hinterher, er hätte wenigstens mal tschüß sagen können lol)

Das war hundert pro ein minderjähriger Bub, der ne "Mutprobe" bestehen mußte oder so was... O.o

Schon fast lustig....

Wenn ich den Terminmist hier beende, arbeite ich ausnahmslos nur noch auf Akontozahlung! Damit lasse ich mich selbst für's Türöffnen bezahlen.

Eure Andrea, die hofft, dass hier ab morgen auch wieder ein paar psychisch NORMALE "Männer" kommen... letzte Woche gabs ja auch welche!

Anmerkung zur VIP LOUNGE :)

Falls ich mich mißverständlich ausgedrückt habe;) alle, die mich bislang irgendwann einmal unterstützt haben, und wenn es nur ein Mal mit 1 einzigen Euro war, zahlen NATÜRLICH KEINE SCHUTZGEBÜHR!!!;)

(die Schutzgebühr von 12 € knüpfe ich nur Leutchen ab, die mich noch niemals, auch nicht mit 1 € unterstützt haben;) und sehe es eben für mich als SCHUTZgebühr, denn kaum jemand, der mich "haßt" :D wird mir gleichzeitig 12 Euro geben, damit er in meine privaten heiligen Hallen darf, denke ich mal... ;-)) )

Eure Andrea

Andrea's VIP LOUNGE :)

Tja, meine lieben Bloglesi's... so gaaanz allmählich geht's auf den Endspurt zu:) okay, 'ne Weile, paar Monate wird das noch alles locker dauern, bis ich wirklich "raus" bin, aber doch wird es nun langsam KONKRET... vor allem sehe ich das daran, dass nun ein für mich ganz wichtiger MEILENSTEIN, mein privater Umzug, in GREIFBARE NÄHE =) rückt und kommende Woche erledigt sein soll...

Der nächste und letzte Meilenstein wird dann sein, aus diesem ganzen Terminmist rauszugehen, und in den kommenden Monaten mein Geld FÜR MICH zu verdienen! 

Wenn ich nicht diese ganzen schei* hohen Mieten in diesem Jahr gehabt hätte und die ständigen Reisekosten, von den Nerven und Ängsten, die mich das alles gekostet hat, mal ganz abgesehen, sondern dieses Geld FÜR MICH gehabt hätte, wäre ich schon längst "draußen", denn da haben sich Abertausende Euro summiert... also, feilen wir da nun als übernächstem Step auch noch dran...

Bloggen werde ich hier bis ganz zum Ende... und in meinem PRIVATEN Hurenblog, Andrea's VIP LOUNGE, das ich heute online stellen werde, sicherlich auch noch einen Augenblick darüberhinaus und VOR ALLEM persönlicher, als ich es im öffentlichen Hurenblog tue;)

Das PRIVATE Hurenblog soll in erster Linie ein GESCHENK an meine bisherigen UnterstützerInnen sein, die mich moralisch und monetär bis hier hin auf diesem Weg unterstützt haben, mir Mut gemacht, mir ein Obdach in der Not angeboten und mir auch konkret mit Geld geholfen haben. 

Bei all denen möchte ich mich auch an dieser Stelle noch mal sehr, sehr herzlich bedanken! Ihr seid eine wichtige Unterstützung für mich!


All diese tollen Menschen bekommen künftig (ab heute =) ) "ein Stück mehr Andrea" :-))) und ein bischen mehr von der privaten Andrea, so können sie auch sehen, dass sie nicht "auf Sand gebaut" haben ;-)

Ich werde auch hier im öffentlichen Hurenblog weiterschreiben, werde es aber nicht so pflegen wie die "VIP LOUNGE" =) (klingt gut, oder?^^), und vor allem werde ich das öffentliche Blog immer mehr ausschleichen lassen und das private, nicht-öffentliche Blog aktuell halten...


Somit sind alle tollen Menschlein, die mir bislang unter die Arme gegriffen haben, herzlich eingeladen, die heiligen Hallen von Andrea's VIP LOUNGE zu betreten...! :-))) 

Würde mich sehr freuen, Euch alle auch dort zu sehen! Da wird's dann quasi richtig familiär...^^

Im Gegensatz zu diesem öffentlichen Blog, ist die VIP LOUNGE ein geschlossener Bereich, in dem NUR Bloglesi's lesen können, die ich explizit dafür freischalte!

Ich benötige dafür eine E-Mail-Adresse mit der ich Euch freischalten kann!;) Ihr bekommt eine Einladung ins Blog, und wenn Ihr die akzeptiert, seid Ihr "drin"...^^

(habe an dieser Stelle noch mal editiert, weil ich anfänglich glaubte, es funktioniert nur mit einer gmail-Addi, aber es funktioniert auch mit anderen;) )

Andrea's VIP LOUNGE ist frei und kostenlos lesbar für ALLE lieben, tollen Bloglesi's, die mich bislang (Stichtag 21.8.2017) auf meinem Weg zum Ausstieg unterstützt haben, und sei es nur mit 1 einzigen Euro! 

Ich schalte Euch so schnell wie möglich frei! Dies gilt auch für black forrest :D (hehe), die mich zwar nicht monetär unterstützt, mir aber mehrfach in der Not mitsamt Kollega konkret ein Bett, eine Mahlzeit und einen warmen Ofen angeboten hat!;)


Mir sind es NUR die Menschen wert, in meine heiligen, teils sehr privaten und persönlichen Hallen gelassen zu werden, denen ICH es bisher auch wert war, mich auf meinem Weg zu unterstützen... und wenn es nur durch eine 1 Euro-Spende für einen Becher Kaffee auf einer langen Reise zu einem neuen Termin war!

Denn diese Menschen haben es in jedem Fall verdient, ein Stück weit(er) in mein Leben gelassen zu werden, da sie mir gut gesonnen sind... was ich sicherlich nicht ausnahmslos von allen Bloglesern dieses öffentlichen Blogs sagen kann!

Im Internet kann man sich natürlich nie 100%ig schützen, aber ich versuche, so gut wie es mir über dieses Medium möglich ist, recht viel von mir preis zu geben und gleichzeitig auch bestmöglich meine Privatsphäre zu schützen, wozu ein solch privater, geschlossener Blogbereich imho wunderbar geeignet ist.

Für alle, die mich bislang lediglich mit in ihre Gebete einbezogen haben (was ich ja nicht überprüfen kann :-)) wie bekannt ist, erzählt man mir ständig eine Menge Bullshit ;-) ), besteht jedoch ebenfalls die Möglichkeit, meinen geschützten Bereich zu betreten, und zwar gegen eine Schutzgebühr!

Das kann ich super vor mir rechtfertigen, denn so kann ich die Spreu vom Weizen trennen, und diejenigen, die an der Unfallstelle helfen, von denen unterscheiden, die an der Unfallstelle nur gaffen... ;-))

Letztere können sich fortan gerne eine andere Unfallstelle als die meine suchen;) bitte jetzt auch keine 20 Cent-spontan-Paypal-Überweisungen etc. oder so mehr tätigen, denn den Stichtag für erhaltene Unterstützung habe ich bewußt auf den 21.8. datiert ;-) damit niemand auf die Idee kommt, jetzt "noch schnell nen Euro" zu überweisen, um auch mal im PRIVATEN Blog "gucken" zu können (Gucker habe ich hier vor Ort mehr als mir lieb ist haha :D). 

Nachdem ich mir tagelang überlegt habe, welcher Betrag für eine Schutzgebühr für die VIP LOUNGE angemessen wäre, der niedrig genug ist, dass selbst jemand, der nur Hartz4 hat, dabei sein kann, aber hoch genug, um jemanden abzuschrecken, der nichts ausnehmend Gutes mit mir im Sinn hat oder "nur neugierig" ist, habe ich mich entschlossen, eine Schutzgebühr von 12 EUR zu akzeptieren. Ich werde alles in allem noch ca. 1 Jahr bloggen, sicherlich bis dahin auch den ein oder anderen Post aus meinem soliden Leben im privaten Blog, und das macht dann ca. 1 EUR pro Monat... ich denke, das ist fair, oder?

Wie gesagt, dies gilt NUR für Bloglesi's, die mich bislang NOCH NIE unterstützt haben, ALLE ANDEREN SCHALTE ICH NATÜRLICH SOFORT FREI!!!!

Ich akzeptiere die Überweisung der Schutzgebühr per Paypal (bitte drauf achten, dass Ihr an "Freunde oder Bekannte" überweist, sonst kommen die 12 EUR nicht vollständig bei mir an, weil Paypal Gebühr abzieht) oder per Banküberweisung, und schalte nach Geldeingang frei.

Eure Andrea :-)

P.S. liebe Kollegin S., es wäre cool, wenn Du Dich als "Versuchskaninchen" für die allererste Freischaltung opfern würdest^^



Diese GUCKWICHSER sind echt die SEUCHE!

Nicht nur, dass diese Idioten furchtbar störend sind, zu jeder unmöglichen Tag- und Nachtzeit ungebeten vor der Tür stehen und klingeln und gegen die Tür hämmern, selbst dann, wenn man einen Gast hat und auf der Matratze ist, was extrem störend ist,... obwohl sie nicht mal den Hauch einer Ahnung haben, wer da überhaupt in der Wohnung ist, in die sie unbedingt um's Verrecken REIN WOLLEN... dass diese Typen spooky sind und einem generell den letzten Nerv rauben und ich mich hier gerade möglicherweise auch bei diesen A*schlöchern "bedanken" kann, dass hier alle Türen zum Haus ab sofort verschlossen sind... gestern hat mir so ein Läufer ziemlich offensichtlich einen zahlenden Kunden vertrieben! :-(

Da wird's dann natürlich richtig ätzend, wenn die Läufer einem schon die zahlende Kundschaft vertreiben, das ist kein Spaß mehr... (und hätte ich nen Hausschlüssel, wäre ich auch sehr dafür, dass die Türen verschlossen sind!)

Hatte einen Termin mit 'nem LKW-Fahrer, mit dem am Telefon schon alles ausführlich geklärt war, von ggfs Zufahrt mit dem LKW bis hin zur "Hundehaarallergie"...

Rechtzeitig zum Termin klingelt es, ich drück' auf und warte... dann steht jemand vor meiner Wohnungstür, ich mach'  auf und begrüße den Gast... und fand den i.wie seltsam... stand in so 'nem unterhemdartigen Shirt und kurzen Hosen vor meiner Tür, als wäre er gerad' aus dem Bett gekommen und sah i.wie aus wie ein Zigeunerlude... O.o

Hatte die Tür weit geöffnet, wollte ihn eigentlich reinbitten, er sieht meine Hündin und meinte, ich hätte ja nen schönen Hund... (?!)... jo, war ja jetzt keine Überraschung, erwähnte ich ja bereits am Telefon... und i.wie irritierte dieser komische Typ mich... sprach den mit Namen an, aber so richtig konnte der sich nicht artikulieren O.o ... und dann hörte ich einen Akzent raus, der kein deutscher war O.o. ...

Der LKW-Fahrer war aber definitiv ein Deutscher... O.o

Fragte ihn dann noch mal irritiert, ob er der Mark sei O.o, was er verneinte (sah man ja, dass das ein Ali oder ein Mohammed war) und dann hörte ich zudem, dass der das auch nicht sein konnte... im selben Augenblick hörte ich noch jemanden auf dem Flur,  das war mein Gast...

Ich schickte diesen komischen Guckwichser dann weg, dass das einer war, der unglücklicherweise JUST IM SELBEN AUGENBLICK oben vor der Tür stand, als mein Gast auf dem Weg zu mir war, ward' mir dann auch klar... hab' ein paar Sekunden gebraucht, um die Situation zuzuordnen, weil das eben so "paßgenau" O.o war... und mein Gast war VOLLKOMMEN IRRITIERT UND VERUNSICHERT ob dieses dubiosen Typen, der da vor meiner Tür stand und aussah wie gerad' aus dem Bett gestiegen und noch in Unterwäsche O.o ...

Ich habe dem Gast die Verunsicherung total angemerkt und auch angesehen... der wird vermutlich irritiert gewesen sein, weil es für den sicherlich so ausgesehen hatte, als käme da gerad' der südosteuropäische Lude aus meiner Wohnung... O.o

Zumal dieser Läufer auch unerschrocken und unbeeindruckt ob des Gastes schien, und mein Gast sich noch an dem vorbei in die Wohnung drängen mußte... war ne wirklich unangenehme Situation.

Der Gast stand dann im Flur und hatte wohl etliche Fragenzeichen über der Stirn schweben... ich selbst hatte die Situation auch gerad' erst für mich sortiert bekommen und laberte dann was davon, dass diese Typen manchmal überall klingeln blaa blubb... aber da war das Kind leider schon in den Brunnen gefallen, und ich hatte das Gefühl, der Gast wollte nicht bleiben und auch so schnell wie möglich wieder weg... das war dem nicht koscher!

Der stammelte dann irgendwas davon, ach 60 Euro die halbe Stunde, jetzt hätte er bloß 20 einstecken O.o er käme gleich noch mal, tja und dann war er weg...

Das war mal RICHTIG, RICHTIG SCHEI**SE, ehrlich!!! Die Woche fängt eh so schei*e an diesmal, hatte gestern nur einen einzigen Gast, diesen hier hätte ich liebend gerne mitgenommen für 'ne halbe Stunde (!), momentan ist eh ruhig und wenn, kommt gerad' nur so Kleckerkram rein, so Quickies, die mich nicht voranbringen... wirklich, über diesen Mist mit diesem schei* Guckwichser bin ich JETZT noch sehr sauer, dass der mir nen ZAHLENDEN KUNDEN vergrault hat, sehr, sehr ärgerlich...

Andrea 

Heute morgen mal so...


Hab' Klopapier ins Schloß gefriemelt, beim Morgengassi... fällt nicht so auf, wie ein Handtuch lol :D O.o

Steckte noch drin, als wir retour kamen... hab's dann aber wieder rausgepult, um keine "schlafenden Hunde" zu wecken^^ denn irgendwer ist hier echt geil drauf, die Türen zu verschließen...

Habe jetzt schon 2 Handtücher eingebüßt (also, mein Vermieter :D waren ja seine Handtücher, nicht meine lol aber selbst schuld!!), die sind weg...

Ich denke mal, dass das i.wie so'n Hausmeisterverschnitt oder vielleicht sogar wirklich ein Hausmeister, falls es hier so was gibt, ist, der die Türen schließt. Denn beide Handtücher sind entwendet und wurden mitgenommen...

Wenn's "nur" irgend ein anderer Mieter aus dem Haus wäre, gehe ich davon aus, dass "nur" aus Dummheit oder Böswilligkeit/Schadenfreude die Handtücher mit dem Fuß beiseite geschoben worden wären, um die Tür zu schließen... aber die wären bestimmt irgendwo neben der Tür liegengelassen worden, oder...?

5 Tage haben wir hier noch vor uns... werde ich jetzt i.wie noch wuppen, MUSS ja, bleibt keine andere Option...

Andrea

Ich fall' in Ohnmacht!!! =) :-))))))))

Lieber N., ich habe es gestern schon entdeckt^^... benötigte aber meine Zeit, um zu realisieren, dass ich NICHT TRÄUME :-)))))) und um vom Hyperventilieren (!!!!) :D wegzukommen haha^^ ;-))))

Du haust mich echt aus den Socken, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll... :O :O :O "danke" wär' ja jetzt echt ein bischen arg mager, gell... ;-))

Allerherzlichsten Dank für Deine erneute absolute HAMMER-Paypal-Spende, von unglaublichen 202,62 EUR... das ist unfaßbar VIEL GELD!!!

Mit dieser Spende trägst DU maßgeblich zu einem WESENTLICHEN Meilenstein bei, nämlich dass ich endlich in bezahlbaren Wohnraum auch für solide Menschen, in unserer neuen Heimat, umziehen kann!!!

Ich habe von diesem Geld unseren "Umzugswagen" für kommenden Montag gemietet ;-) und eine halbe Tankfüllung gibt Deine Wahnsinns-Spende auch noch her!!!

Ommmmm.... :-))))))

Du hast mir somit SEHR geholfen, lieber N.!

Detailliert habe ich dazu was in Andrea's VIP LOUNGE gepostet, die ich heute noch hier im Blog für handverlesene Bloglesi's verlinken werde hehe ;))) und dort gibt's später auch Fotos!



Also, ungläubigen :D und unglaublichen riesigen Dank an DICH!!!

Andrea

@alle-mitlesenden-Tierfreunde :)

Für die es auch nur schwer erträglich ist, dass die Kollega nicht zum Geschäftchen machen aus dem Haus kommen, weil wir eben nicht mehr reinkommen: ich konnte das echt nicht mehr ertragen und habe eine Notlösung gefunden, wie sich die beiden jetzt doch noch mal zur Nacht erleichtern konnten! =)

Bin in Gedanken jede Option durchgegangen, wie man hier ggfs noch aus diesem Haus rauskommt, und mir fiel ein, dass es am anderen Ende dieses Riesenwohnklotzes noch eine Haustür gibt, die zum Haus mit der nächst höheren Hausnummer gehört... die beiden Häuser sind durch einen langen Gang miteinander verbunden. Wir sind also durch diesen Gang ins Nachbarhaus gelatscht, und haben DORT die Haustür genommen...

Auch dort kommt man ohne Schlüssel nicht mehr rein, ABER dort sind sofort neben der Eingangstür Hecken, und an die habe ich die beiden pieseln lassen... in einem Radius von 3 Metern zur Tür, die ich wieder mit einem Handtuch offen gehalten habe... natürlich habe ich die Haustür keine Sekunde aus den Augen gelassen!!!

Puh, das war Rettung in letzter Not :D und das der See, den die beiden gepieselt haben^^... :-))))) :P

Pic: annalenasamericandream.wordpress.com/delano
So, und jetzt werden wir drei (im wahrsten Sinne des Wortes =) ) erleichtert schlafen gehen...^^

Guat's Nächtle!

Andrea

Montag, 21. August 2017

Fuck, echt...

Versuch' mal stubenreine Hunde, die den Balkon als "zur Wohnung gehörig" betrachten, zu überreden, sich auf eben diesem Balkon zu erleichtern... :-/

Man, ist DAS hier ein asozialer Mist, ehrlich!!! :-((( Das geht wirklich mal GAR NICHT...!!!!

Andrea *genervt*

Termin für November... O.o

Ähem ja... nee, is klar! O.o Heute war wirklich Idiotentag... soweit ich mich nicht irre, haben wir Mitte August, richtig? Naja, einigen wir uns auf Mitte; Ende August... ;-) 

Heute rief tatsächlich so ein Patient an, der einen Termin für NOVEMBER (!) haben wollte... ob ich da auch noch erreichbar sei... :O

Erst denkt frau ja automatisch, wieder so'n tumber Wixxer, will einen verarschen blaa blubb, die übliche Schei*e wie immer, schon gefühlte 2 Millionen Mal erlebt... man will DIESEN SCHEISSDRECK gar nicht mehr hören!!! Und zuerst dachte ich, das ist einfach ein blöder Verarscher, der Langeweile hat... nervt zwar, aber normal...

Und dann habe ich gerafft, dass das noch viel, viel schlimmer ist :O denn dieser Vollpsychopath meinte das TOTAL ERNST... der wollte wirklich nen Termin für in drei Monaten!!! :O

Ehrlich, ich war mal wieder entsetzt... also, richtig entsetzt, was da draußen frei rum läuft... (und so wirklich richtig entsetzt bin ich eher selten... mich schockt ja im Grunde schon lange nix mehr, auch wenn mich vieles natürlich nervt...)

Der Honk wollte mir erst seine halbe Lebensgeschichte erzählen und dann eben wissen, ob ich im November auch noch da bin, weil er da kommen könnte... machte den dann mal höflich drauf aufmerksam, dass August ist lol... aber beeindruckte den in keiner Weise. Wirklich beängstigend... da gruselt es mich total...


Habe das Gespräch dann scheißfreundlich beendet, ihm noch einen schönen Tag und alles Gute gewünscht. .. O.o :D :D :D im Grunde hätte ich wortlos auflegen und den Depp auf die Ignore-Liste vom Handy setzen sollen, aus die Maus...

Urrrrghs, nee, es war IMMERNOCH NICHT GUT für diesen Psycho!!! Hat mich dann NOCH WEITER BELÄSTIGT, per sms, weil er sich wohl kurz abgefertigt fühlte... O.o

Echt, Herr schmeiß Hirn oder so... (wie gesagt, die Variante mit den Backsteinen wär' auch okay).

Also, heute ist es echt wieder hart.. hoffe, dass die Irren bis morgen wieder eingefangen und in ihre Hab-mich-lieb-Jäckchen gesteckt wurden, so wie es letzte Woche wohl auch war lol...



Keine Ahnung, wen der mit "Ihr" meint, Plural ("Alles Gute Euch") O.o hab' mir echt schon überlegt, dass das ggfs ein stalkender Blogleser ist und mit "Euch" die Kollega gemeint sind...

In jedem Fall sind diese gestörten Typen scheixx Energievampire, die die Welt nicht braucht.

Naja, ich glaub' ich geh' ins Bett, ist nicht mein Tag heute...

Eure Andrea

Haustür, Klappe die 1000.

Ich hab' keine Ahnung, wer genau hier will, dass die Tür immer geschlossen ist. Vielleicht ein besonders hartnäckiger Hausbewohner, vielleicht irgendein Hausmeister, falls es hier so was gibt, k.A. ... ich weiß es nicht. Ich weiß auch nicht, weshalb das auf einmal so ist, denn ich war hier wie gesagt, schon mehrere Male, und die Haustür war immer offen, rund um die Uhr...

Ich weiß nicht, wie viele Hostessenwohnungen es hier in diesem Haus gibt, mein Vermieter hat mindestens hier noch eine weitere Wohnung. Der Werbung nach dürfte es hier drei oder vier Wohnungen geben, aber ich kann nur spekulieren. Es kann aber durchaus sein, dass die hier nicht mehr wollen, dass die Freier und die Guckwichser hier durch's Haus schleichen... 

Vielleicht hat es auch gar nichts damit zu tun, aber wundern würde es mich nicht, wenn die soliden Hausbewohner das nicht mehr wollen. Ganz ehrlich, ich würde das auch nicht tolerieren, dass solche Schattenmänner durch die Gänge des Hauses schleichen, in dem ich wohne!!! Ich kann das gut verstehen, sollte das der Grund sein, und bin da im Grunde vollkommen bei den Hausbewohnern...

Bloß ist das halt für MICH, die hier (viel) Kohle reinholen und ab und an auch mal vor die Haustür und wieder rein muß, nicht zuletzt wegen der Kollega, echt beschi**en... :-(( 

(für uns alle drei ist es echt übel... mein Rüde liegt neben mir und will bei jeder kleinsten Bewegung, die ich mache, aufspringen, weil er denkt, wir gehen endlich mal wieder gassi... :-((( ).

Aber dennoch verstehe ich die Hausbewohner, sollte dies der Grund sein... das ist ja auch wirklich spooky, mit diesen komischen Schleichern... unangenehm, i.wie gruselig, und ob das grundsätzlich ungefährlich ist, da wäre ich mir ehrlich gesagt auch nicht sicher, denn diese Typen haben ja zweifelsohne was am Kopf, die sind halt irgendwie durchaus psychomäßig drauf, das kann ja niemand abstreiten, der objektiv ist... sind ja keine "normalen Gäste", die wissen, wo sie hin wollen, gezielt irgendwo klingeln und dort hingehen, wie alle anderen normalen Hausbesucher der soliden Bewohner auch.

Es berührt selbst mich (das soll ja schon was heißen!) unangenehm, wenn ich die hier rumschleichen sehe durch die Gegend und vor'm Haus abhängen mit ihren Smartphones...

Ich erkenne die ja auf gefühlte 10 Kilometer Entfernung und mit einem Auge zuhalten!!!

Und so wie die teilweise drauf sind, würde es mir auch ehrlich gesagt nicht vollkommen abwegig erscheinen, wenn es da ggfs auch Übergriffe auf solide Hausbewohnerinnen gibt, zumindest was evtl verbale Übergriffe anbetrifft, das hat es auch schon in anderen Häusern gegeben, in denen Prostituierte schaffen, dass da ganz normale Frauen, die einfach nur dort wohnten und vielleicht Hausfrau, Studentin, Schülerin, Krankenschwester, Friseuse oder sonst was sind, von den Typen auf schlüpfrige Weise angesprochen wurden... 

Zumal ich es auch nicht ausschließen möchte, dass die Läufer (Guckwichser) auch bei soliden Leuten klingeln und nicht nur an Hostessenwohnungen (auch das gab es definitiv bereits!), und wenn sie das zu den Zeiten machen, um die sie auch bei mir klingeln, wißt Ihr ja,, manchmal 3 oder 4 Uhr nachts (!!), wundert mich nicht, dass das im Haus unterbunden werden soll... indem die Haustür zu bleibt!

Diese Typen (und ich spreche NICHT von den normalen Gästen!) sind ja so dermaßen von ihrer kranken SUCHT getrieben, bei denen setzt ja wirklich teilweise der Verstand aus...  naja, aber darüber könnt Ihr Euch ja selbst auch ein Bild machen, mit dem, was ich Euch aus meinem Hurenalltag berichte...

Die kennen dann ja wirklich gar nix mehr, keine normalen sozialen Verhaltensweisen, keine Umgangsformen, keine Uhrzeiten...  wenn sie nicht "laufen", telefonieren, smsen oder mailen diese Honks sinnfrei rum... wie gesagt, egal um welche Uhrzeit! Hier habe ich ZUFÄLLIG (haha, geil!) mal wieder ein typisches, ganz aktuelles Beispiel..

Ich hatte mein Telefon ausgeschaltet. Wenn ich Feierabend mache, stelle ich es aus, wenn ich morgens anfange, stelle ich es wieder an.  Von daher hat es mich jetzt nicht gekratzt, ich hab' um diese Uhrzeit selig geschlafen:)... aber man beachte die Uhrzeit des eingehenden Anrufs dieses Patieten... O.o (nicht normal, oder? denn JEDR weiß, dass Nutten nicht morgens um 6.25 Uhr arbeiten lol ...)


Und so sind diese Typen echt drauf... naja, ist jetzt beinahe ne Sozialstudie geworden dieser Blogpost^^ obwohl ich eigentlich nur meinen Unmut über die Haustür noch mal äußern wollte, da es den Vermieter ja nen Schei* interessiert...

Wie gesagt, ich weiß nicht, ob es WIRKLICH damit zusammenhängt... kann auch einen ganz anderen Grund haben. Nur wundern würde es mich nicht...

Aber FAKT ist, dass die Tür nicht "zufällig" ständig zu ist. Da gibt es irgendjemanden, der bewußt und regelmäßig darauf achtet, dass hier alle Türen von außen nicht zu öffnen sind, außer jemand hat nen Schlüssel!

Denn ich habe das mit dem Thesa-Klebestreifen gemacht. Der war dann weg, als ich wieder im Haus war, und mir ist das heute mit dem Handtuch zwischen der Garagentür bereits zum zweiten Male passiert!

Ich hatte das Handtuch zwischen die Tür geklemmt, gehe mit den Hunden die Auffahrt zur Garage hoch, um auf die Straße zu kommen, wir waren gerade erst oben, das ist ungelogen eine Sache von maximal 60 Sekunden, da hörte ich diese Tür zuknallen! (ist ne Metalltür).

Das wird bewußt gemacht, und deshalb kann ich hier nicht mehr herkommen. Ist definitiv unhaltbar.

Eure Andrea

Total banane...

Heute ist wieder so'n merkwürdiger Tag... würde ihn als ehestes mit total banane umschreiben lol...

Es ist ruhig heute, gestern auch schon, und sämtliche Typen, mit denen ich konfrontiert bin, sind schon wieder so seltenblöde... O.o

Irgendwie streift mich schon wieder der Bus O.o :D... auch wenn es GsD bei Weitem nicht so krass ist wie letzte Woche... vielleicht ist das hier momentan am Wochenanfang so?

Bin aber auch schon wieder genervt, schon seit heut' früh... seitdem ich gleich zwei Mal am Morgen wirklich Probleme hatte, wieder ins Haus reinzukommen. Dann hatte ich so 'nen etwas selttsamen Gast, von dem ich schon dachte, der bleibt nicht, der geht wieder, später einen, der mir wahrscheinlich von einem Guckwichser vertrieben wurde, da könnte ich jetzt noch kot*en, das ärgert mich wahnsinnig, und dann habe ich wieder diesen Stalker mit den Blumen an der Backe O.o GsD scheinbar bislang nur telefonisch...


Würde gerne mal mit den Hunden rausgehen, aber das geht einfach nicht! Ich habe WIRKLICH Sorge, dass wir am Abend nicht mehr ins Haus reinkommen, bereits in der Früh, wo hier viel mehr Leute unterwegs sind, war es wirklich schwierig, und ich habe es beim zweiten Mal geschafft, ins Haus reinzukommen, 13 Minuten bevor ich nen Termin hatte...! O.o (hatte wirklich schon gedacht, ich steh' dumm vor'm Haus rum und schaffe es nicht, reinzukommen, wenn der Gast hier aufschlägt...).

Habe heute auch beschlossen, dass ich hier KEINEN Termin mehr fahre! Das geht so einfach nicht...

Wenn ich diese Probleme habe, der Vermieter sie nicht beheben kann oder will, kann ich hier keinen Termin mehr fahren. Dann muß ich mir alternativ woanders zwei Termine suchen. Falls ich sie überhaupt noch brauche. Bin richtig sauer ob dieser unhaltbaren Zustände...

Naja, aber in der letzten Woche war ich auch ab Dienstag wieder besser drauf und da wurden die Männer hier auch wieder normal lol... hoffen wir, dass es diese Woche auch wieder so sein wird! ;-)

Ist echt hart, diesen beiden lieben Seelen erklären zu müssen, dass wir am Abend nicht gassi gehen können :-( das geht im Grunde GAR NICHT!!!!! Aber es kann nun mal TATSÄCHLICH so sein, dass wir abends mindestens über MEHRERE STUNDEN nicht mehr ins Haus kommen... wenigstens nimmt mein Rüde in der allergrößte Not inzwischen mal den Balkon für's kleine Geschäftchen in Anspruch, bevor er platzt... :-/ Ist echt Mist. War immer gerne hier, aber ich habe die Wohnung für mich abgehakt, egal wie viel Geld ich hier verdienen werde. Dass ich keinen Haustürschlüssel habe, ist unter diesen Umständen ein absolut inakzeptabler Zustand.

Andrea

Überraschung :-))))

Hej, ich bastel an einer ganz tollen Überraschung für Euch! :-) Für meine treuen Bloglesi's, die mich moralisch und auch monetär unterstützen und immer mit mir mitfiebern, wie ich beim nächsten Drama, die Kurve bekomme und so... :-))) spätestens morgen weihe ich Euch ein!^^

Freut Euch schon mal! =)

Eure Andrea

Sonntag, 20. August 2017

Hundehaarallergiker

In den ersten beiden Tagen hier in der Wohnung hatte ich ja wirklich krasse Freaks, die mir durch die Bude gelatscht sind... weiß jetzt gar nicht mehr, wie viele das wirklich waren, aber ich habe das Gefühl, dass viele weggegangen sind und das i.wie alles "Hundehaarallergiker" lol waren...

Naja, überhaupt fuhr hier ja die ersten beiden Tage der Irrenbus vorbei, bis das schlagartig aufhörte... aber vielleicht war das auch irgendwie meine eigene negative Energie, die ich aus dem letzten Terminmonat von diesem bockstieren Horrortermin hinter mir hergezogen habe... k.A., vielleicht gibt's ja so was? 

Jedenfalls habe ich mir, glaube nach dem zweiten Tag hier, angewöhnt, jeden Gast, der einen Termin vereinbart hat, am Telefon zu fragen, ob er 'ne Hundehaarallergie hat...^^

Seitdem sind ALLE geblieben und kein einziger ist mehr weggegangen!

Und alle vereinbarten Terminen kamen auch hier an...

(bei einem einzigen Gast hatte ich das vergessen zu fragen, der kam recht spontan, aber der hatte selbst nen Hund und kein Prob mit den Kollega)


Ich glaube, das macht unheimlich viel aus, wenn ich die am Telefon drauf vorbereiten kann, dass hier eben auch zwei Hunde sind...

ist vermutlich für die Typen ein Unterschied, ob sie nichtsahnend herkommen, schon geil sind, mich in Gedanken schon ausziehen blablubb und sich schon im Moulin Rouge im Separée wähnen lol oder so ähnlich... UND DANN hier in die Bude reinkommen, und machen erst mal ne Vollbremsung, weil das eben zum einen nicht das Moulin Rouge ist :D sondern ne zweckmäßige aber doch sehr einfache 1 Zimmerwohnung, UND weil da erst mal ZWEI HUNDE SIND, mit denen sie nicht gerechnet haben und die sie nicht kennen, der Rüde ja jetzt auch nicht gerade klein und auch meine "kleine" Hündin nicht gerade ein Kleinhund... ODER ob sie sich vorab drauf einstellen können, dass hier sehr liebe, brave, ruhige Hunde sind, die sich nichts aus dem Besuch und unseren Aktivitäten auf der Matratze machen und die kein Problem mit nix haben und Gäste gewöhnt sind...

Denke wirklich, wenn das die Männer vorbereitet "trifft", ist es okay, wenn sie reinkommen und sehen und erleben, es ist wie angekündigt, die Hunde sind superlieb und ruhig und stören sich überhaupt nicht an ihnen... dann haben sie keinen "Schockmoment", der sie erst mal verunsichert, weil sie das nicht zuzuordnen wissen...

Da frage ich jetzt bei jedem nach, ob der eine "Hundehaarallergie" hat... wenn jemand große Angst vor Hunden hat, weiß er dann auch gleich, dass er gar nicht herkommen braucht, weil ich die beiden eben nicht separieren kann... aber das hatte ich eben jetzt seitdem noch nicht...

Im Gegenteil, ich hatte sogar vereinzelte Gäste, die sagten, dass sie zwar nix gegen Hunde haben, sinngemäß aber auch nix dafür, weil sie einfach nie Kontakt mit Hunden hatten, und die haben sich am Ende alle sehr positiv und lobend über die braven Kollega;) geäußert, die man "nicht hört und nicht sieht", und hatten dann gar kein Problem mit denen... wahrscheinlich hauen solche Typen tendenziell ab, wenn sie "ahnungslos" in die Wohnung kommen und vielleicht eh ein bischen unsicher sind...

Gut, dass ich das jetzt so handhabe...

Eure Andrea