Ein paar Worte zu meinem Blog...

Dieses Blog ist mein privates Tagebuch. Mein Job ist Hure. Bevor ich mein Blog öffentlich gemacht habe, habe ich es seit 2013 nur für mich geschrieben.

Solltet Ihr hier mit der Erwartung lesen, dass es eine Art Pornoblog ist, muß ich Euch also leider enttäuschen... ;-))

Dafür könnt Ihr virtuell an meinem Leben als Sexdienstleisterin und auch als Privatperson teilhaben, wenn Ihr mögt. Was sicherlich ganz anders ausschaut, als viele sich das vorstellen... mehr dazu könnt Ihr bei „Über mich“ lesen.

Mein aktuelles Thema ist der Ausstieg aus diesem Gewerbe, den ich anstrebe, der sich jedoch aus monetären Gründen nicht so einfach gestaltet, wie man sich das vielleicht vorstellt...

Eure Andrea

Dienstag, 17. Januar 2017

ALLES OHNE GUMMI

Alptraum weiche... frage mich mal wieder in welchem Alptraum ich jetzt schon wieder bin!!???

Sitze auf heißen Kohlen, im schlimmsten Fall, falls ich jetzt in den nächsten vielleicht zwei, maximal drei (?) Stunden kein Geld mehr verdiene, bis Vermieter kommt, fliege ich womöglich hier aus der Wohnung raus, und stehe dann ohne Geld und ohne Auto mit zwei Hunden und Gepäck hier vor'm Haus im Schnee... tja, UND WO SIND DIE PISSER ALLE, DIE "HEUTE" KOMMEN WOLLTEN??? Und die ganzen Typen, die heute "am Mittag" kommen wollten...?????? Hab' noch keinen von denen gesehen lol...

(okay einen einzigen, der ne halbe Std. geblieben ist, aber der rettet mich natürlich bei den Unkosten auch nicht, und so froh ich über dieses Geld bin, kann ich mir objektiv gesehen damit den Hintern abputzen...)

Da seht Ihr, mit was für einem unzuverlässigen Menschensondermüll wir Nutten es zu tun haben... und das ist keine Ausnahme, das ist definitiv die Regel, und zwar egal, in welcher Stadt und welcher Wohnung man sitzt!


Für halb drei hatte sich einer angesagt, auf den hatte ich wirklich gehofft, weil der am Telefon seriös klang... und siehe da, der kam auf die Minute genau. Aber aufatmen ist da noch längst nicht angesagt...

Es stellte sich raus, dieses elende Scheißhaus wollte um's Verrecken ALLES OHNE GUMMI! (frz. ohne Gummi und Geschlechtsverkehr ohne Gummi!!).

Bei Frz. oh. hatte ich mir noch überlegt, ob ich abnicke und das Stück Dreck abzocke. Kann man ja machen, kann man faken. Verdient ist's alle mal, wenn so ne Syphilisschleuder so was fordert. Geschieht diesen Seuchenvögeln nicht anders. Normalerweise sage ich von vorneren nein bei so was und habe meine Ruhe vor denen... nun ist es aber so, dass ich in einer extremen Zwangslage bin und nicht mehr über mich selbst und meinen Service frei entscheiden kann, weil eben der finanzielle Druck von Betreiber- und Anzeigenagenturseite so immens groß ist und ich wirklich in einer sehr unglücklichen Situation bin, nämlich eben heute bei 0 Grad auf der Straße übernachten zu müssen und absolut keinen Plan zu haben, wie ich ohne Kohle und ohne Auto aus der Situation wieder rauskomme...

Lieber Stress mit dem Typen, dafür aber die Kohle, als keine Kohle und hier nachher rausfliegen!

Somit hätte ich ggfs. noch auf das vermeintliche "frz. oh." abgenickt und den abgefaked... aber als der Freier dann noch auf GV ohne bestand war's aus....... mußte den gehen lassen.

So, und nun noch mal für alle, die denken, Prostitution ist so "toll" und "selbstbestimmt", wie es einige wenige Nutten glauben machen wollen, NEIN, ist es nicht, und DAS HIER, was ich Euch gerade beschreibe, ist nicht die Ausnahme, sondern die REGEL für die allermeisten Nutten in Deutschland, die fast alle aus dem Ausland kommen, hier kein Zuhause haben und schauen müssen, wie sie hier klar kommen...!! Ich bin inwzischen in keiner anderen Situation...

Andrea

Kommentare:

  1. Andrea, verteufle nicht die Freier die AO wollen und die Mädels, die es anbieten. Überprüfe lieber mal Deine Einstellung zu Deiner eigenen Dienstleistung. Wenn Du damit nicht klar kommst, hör Deiner Freier willen lieber auf und suche Dir etwas passenderes als Beschäftigung. Auch Du wirst nur als so gut empfunden, wie Du auf die Wünsche Deiner Kunden eingehst. Du hast Dich für diesen Job entschieden, also macht er Dir Spaß - oder lass es sein, aber respektiere die anderen, die es gerne weiterhin tun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, der größte Blödsinn, den ich seit langem gelesen habe. Andrea hat da schon völlig recht mit ihren Seuchenschleudern, dem ist nichts hinzuzufügen. Bei wechselnden Sexualpartnern ist "Safer Sex" Pflicht, mensch verschleppt den Scheiss doch nur..

      Löschen
    2. Danke:) ich schließe mich an... so einen Müll lese ich selten in den Kommmis! STRUNZdumm und absolut unverantwortlich!!! Nicht umsonst wurde auch die Gurtpflicht im Auto eingeführt, oder die Vorschrift bei Rot an einer Ampel zu anzuhalten. Weshalb wohl??? AO bei Nutten ist KEINE Privatsache mehr! Vor allem weil es ja nicht längst nur Nutte und Freier betrifft... sondern auch vollkommen unschuldige, ahnungslose Menschen... (Ehefrauen, Kinder, ungeborene Kinder, etc.) Aber wollte den Kommentar auch nicht zensieren... soll jeder seine Meinung schreiben dürfen... Andrea

      Löschen