Ein paar Worte zu meinem Blog...

Dieses Blog ist mein privates Tagebuch. Mein Job ist Hure. Bevor ich mein Blog öffentlich gemacht habe, habe ich es seit 2013 nur für mich geschrieben.

Solltet Ihr hier mit der Erwartung lesen, dass es eine Art Pornoblog ist, muß ich Euch also leider enttäuschen... ;-))

Dafür könnt Ihr virtuell an meinem Leben als Sexdienstleisterin und auch als Privatperson teilhaben, wenn Ihr mögt. Was sicherlich ganz anders ausschaut, als viele sich das vorstellen... mehr dazu könnt Ihr bei „Über mich“ lesen.

Mein aktuelles Thema ist der Ausstieg aus diesem Gewerbe, den ich anstrebe, der sich jedoch aus monetären Gründen nicht so einfach gestaltet, wie man sich das vielleicht vorstellt...

Eure Andrea

Donnerstag, 13. April 2017

Ostergruß aus dem Puff

Hallo Ihr Lieben:) ein kleiner Gruß nach „da draußen“ an den Rest der Welt^^... bin am Sonntagmorgen gut in der neuen Terminstadt angekommen und es war wider Erwarten auch kein Problem, in die Terminwohnung reinzukommen mit meiner Anzahlung. Da habe ich mir erfreulicherweise umsonst Gedanken gemacht...

Habe es hier auch mit den Hunden den Umständen entsprechend relativ „gut“ getroffen... alles sehr schlicht und einfach, aber sauber, kleine 1 Zi.-Wohnung, Hunde zwangsläufig mit im Arbeitszimmer, für 450 EUR Wochenmiete, allerdings bin ich hier leider ohne Internet! :-(

Es gibt kein WLAN und mein Reise-Modem funktioniert nicht... was natürlich ein echter Wermutstropfen für jemanden wie mich ist, der bis auf Hundegassirunden von morgens bis nachts nur in der Wohnung hockt und von der Außenwelt abgeschieden ist...

Somit also auf die Schnelle ein kleiner Gruß aus dem hiesigen Mc Donalds :D die haben kostenloses WLAN für ihre Kunden...

(funktioniert aber nur im Gebäude, nicht wenn man im Auto vor'm Mäcces steht, ist also für mich mit meinem halben PC-Turm :D mit externer Tastatur und Mouse an meinem alten klobigen Läppi nur ausnahmsweise eine (äußerst peinliche!) „Notfall“-Option, überhaupt mal online zu gehen, um wenigstens zwei, drei kurze Mails und ein Lebenszeichen zu senden..)

Am Sonntag geht’s in die nächste Terminwohnung, aber auch dort gibt es leider kein Internet... bin erst in der darauffolgenden Terminstadt wieder in einer Wohnung mit WLAN... dann also wieder mehr von der Front :D und auch mal wieder ein paar Fotos...

Also, habt eine gute Zeit und bleibt mir gediegen! =)

Eure Andrea

Kommentare:

  1. Naja.
    Das ich mit meiner Erwerbsunfähigkeitsrente so einen Wrack Pc wie du habe,wundert nicht. Aber du rackerst und sitzt stundenlang.Aber bei den Mieten,die du zahlen musst,bleibt auch nichts mehr hängen.Früher gabs Zuhälter,heute heißen die Mietwucherer.
    450 Euro die Woche u. kein Internetanschluss.Die haben doch einen an der Klatsche.Kann ja heiter werden,das rumhocken ohne Pc.Vielleicht mal in Zukunft Läden in Basel oder Freiburg anpeilen. Hier läuft das Geschäft noch etwas besser als sonstwo.Aber nun....
    Wünsche dir trotzdem schöne Ostern.Behalt den Kopf oben.
    Nebenbei...du bist so ein zähes Luder,trotz allem mit so viel Humor.Kann das nur bewundern.Wenn ich sehe,wie das heute so abgeht,ich hatte es damals nur halb so schwer mit dem Geld verdienen. So wie du immer auf Messers Schneide balancierst,das hätte ich nie gepackt.
    Der Endspurt,den du jetzt lieferst ,ist wie ein Marathonrennen,Die letzen Meter sind die Härtesten. Aber ich setze auf dich....schnapp dir noch so viel Kohle wie möglich und dann ab durch die Mitte:-)
    Irgendwann kommen Zeiten,da bist du Ostern daheim:-)
    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Ostern:-)
    Leider fast schon vorbei.
    Möchte dir einen link dalassen...von einer ausgestiegenen.Es schreiben noch mehr,zu dem Thema.
    Das freut mich schon sehr .Vielleicht interessiert es dich.
    https://mylifeinprostitution.wordpress.com/startseite/
    Ansonsten..mag es dir gut ergehen,grüssle

    AntwortenLöschen